Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.03.2009
gespeichert: 58 (0)*
gedruckt: 1.340 (4)*
verschickt: 14 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.05.2008
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 kg Schweinelende
1 EL Senf
12 Scheibe/n Schinkenspeck, geräucherter oder roher Schinken
1 Glas Champignons
  Salz und Pfeffer, schwarzer
  Majoran
  Dill
  Petersilie
1 m.-große Zwiebel(n)
600 ml Sahne
2 EL, gestr. Paprikapulver
2 TL, gestr. Currypulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die abgespülte Lende trocken tupfen und in 12 Scheiben schneiden. Jedes Medaillon mit Senf bestreichen und mit je 1 Scheibe Schinken(speck) umwickeln. Die Fleischstücke nicht zu nah aneinander in eine große Auflaufform oder einen Bräter legen.

Abgetropfte Champignons (je nach Wunsch ganze Köpfe oder klein geschnitten) und Zwiebelwürfel in die Zwischenräume füllen und das Ganze mit Salz, Pfeffer, Majoran, Dillspitzen und Petersilie bestreuen. Für die Soße Sahne mit Paprika und Curry verrühren und auf die Medaillons gießen. Zugedeckt auf dem Rost im Backofen (ca. 180°C, Heißluft ca. 160°C) garen.

Als Beilage eignen sich Kroketten, Spätzle, Nudeln, Reis und ein frischer Salat. Dieses Gericht lässt sich auch für viele Gäste sehr gut vorbereiten.