Deutschland
einfach
Eintopf
Europa
gebunden
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Studentenküche
Suppe
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Vegetarische Kartoffelsuppe nach Thüringer Art

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 17.03.2009



Zutaten

für
½ Zehe/n Knoblauch
½ Zwiebel(n)
3 m.-große Möhre(n)
1 Scheibe/n Sellerie
1 Scheibe/n Kohlrabi
1 ½ kg Kartoffel(n), mehlig kochend
1 ¼ Liter Wasser
3 Scheibe/n Käse (Räucherkäse)
1 TL Kümmel, gemahlen
1 TL Oregano, getrocknet
50 g Butter
Salz
Pfeffer, schwarz
Paprikapulver, rosenscharf

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Zwiebel, Knoblauch und Gemüse (ohne Kartoffeln) schälen und klein schneiden bzw. würfeln. Dann die Zwiebel in der ausgelassenen Butter in einem Topf etwas braun werden lassen und Knoblauch sowie das gewürfelte Gemüse zugeben. Alles ein paar Minuten anschwitzen lassen.
In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen und halbieren oder vierteln. Zum Gemüse geben und mit Wasser auffüllen, alle Gewürze zugeben, aufkochen lassen und etwa 25-30 min auf kleiner Flamme zugedeckt kochen.
Wenn die Kartoffeln weich sind, den Topf von der Herdplatte nehmen und die Suppe mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen. Anschließend wieder auf die Herdplatte stellen, den klein geschnittenen Käse zugeben und ordentlich durchrühren, bis der Käse geschmolzen ist.
Ggf. mit Salz, Pfeffer und Gewürzen abschmecken und noch mal kurz aufkochen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

lejcko

hab das Rezept gestern gesehn und sofort ausprobiert....war super lecker wird es nun öfters bei uns geben

13.11.2013 10:27
Antworten
Gemüseschnecke

Hallo Black Arrow, ich bin auch aus Thüringen, hab aber noch nie eine solche Kartoffelsuppe gekostet... Hört sich auf jeden Fall lecker an und wird bald ausprobiert. Vielen Dank für das Rezept! :-)

01.12.2009 20:21
Antworten