Backen
einfach
Fingerfood
Fisch
Gluten
kalt
Lactose
Mehlspeisen
Party
Schnell
Snack
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Mit Lachs gefüllte Eierkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.88
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 17.03.2009 2617 kcal



Zutaten

für
6 Ei(er)
240 ml Wasser
240 ml Milch
200 g Mehl
1 Prise(n) Salz
1 Becher Frischkäse mit Kräutern
2 Pck. Lachs, (Räucherlachs) in Scheiben

Nährwerte pro Portion

kcal
2617
Eiweiß
176,00 g
Fett
138,66 g
Kohlenhydr.
163,67 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Aus Eiern, Wasser, Milch, Mehl und einer Prise Salz einen Eierkuchenteig wie gewohnt zubereiten und in der Pfanne in jeweils etwas heißem Butterschmalz nach und nach die Eierkuchen backen.

Etwas abkühlen lassen, dann jeweils mit Frischkäse bestreichen und mit Lachs belegen. Die Eierkuchen fest einrollen und kühlen.

Zum Servieren in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eflip

Fürs Buffet ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Idee, auch mit dem Meerrettich toll. Gibt's wieder, besten Dank!

18.12.2015 10:58
Antworten
pflaumenmus12

Hallo, ich habe Dill Lachsfrischkäse mit etwas Sahnemeerrettich vermischt. Danke für das super leckere Rezept !!! glg ;-)

09.01.2014 16:11
Antworten
Slly

hi sehr sehr lecker. Da kann man nichts falsch machen, es sieht sehr ansprechend aus und schmeckt fantastisch. Habe normalen Frischkäse mit etwas sahnemeerrettich vermischt..... hmmmmmmmmmmmmm Danke S@lly

30.03.2009 05:54
Antworten