Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.03.2009
gespeichert: 20 (0)*
gedruckt: 139 (1)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.03.2009
807 Beiträge (ø0,23/Tag)

Zutaten

2 große Salat - Herzen
1 Tasse/n Reis, groß (z.B. Basmati)
1/2  Salatgurke(n)
1 große Karotte(n)
1/2  Paprikaschote(n), rot
2 Becher Naturjoghurt
1 Zehe/n Knoblauch
1 TL Öl
1 EL Kräuter, (z.B. Petersilie und Schnittlauch)
  Salz und Pfeffer
  Zucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Reis gar kochen. In der Zwischenzeit die großen äußeren Blätter vom Salat entfernen und waschen.
Die Gurke und die Paprika in kleine Würfel schneiden, die Karotte fein raspeln. Alles mit dem Reis vermengen und würzen. Die Salatblätter auslegen und die Reisfüllung darauf verteilen. Die Blätter vorsichtig zu einer Roulade drehen und mit dem Zahnstocher fest stecken.
Währenddessen den Joghurt mit dem Öl den Kräutern, Gewürzen und dem Knoblauch verrühren.
Die Salatroulade mit dem Dip servieren.
Passt zu jedem kalten Büffet. Oder als leichte Beilage zum Schnitzel.