Bewertung
(95) Ø4,49
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
95 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.06.2003
gespeichert: 5.403 (15)*
gedruckt: 68.408 (426)*
verschickt: 574 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
618 Beiträge (ø0,11/Tag)

Zutaten

600 g Kalbfleisch (Kalbsnuss)
750 ml Weißwein, trocken
1 Stange/n Staudensellerie
Möhre(n)
Zwiebel(n)
Lorbeerblatt
Gewürznelke(n)
1 TL Salz
  Für die Sauce:
1/2  Zitrone(n), Saft davon
 etwas Sud (Kochsud) vom Kalbfleisch
2 EL Weißweinessig
1 Dose/n Thunfisch, im eigenen Saft, à 150 g
Sardellenfilet(s), eingelegte
Eigelb
200 ml Olivenöl
2 EL Kapern
  Salz und Pfeffer, aus der Mühle
  Für die Dekoration:
1 EL Kapern
1 1/2  Zitrone(n), unbehandelte
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 1 Tag 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kalbsnuss in einen Topf legen und den Weißwein darüber gießen. Selleriestange, Möhre und die Zwiebel grob zerteilen, zusammen mit dem Lorbeerblatt und den Gewürznelken in die Marinade geben. Das Fleisch zugedeckt 24 Stunden ziehen lassen, dabei einige Male wenden.

Jetzt soviel Wasser dazugießen, dass das Fleisch gerade bedeckt ist, alles zum Kochen bringen und 1 TL Salz dazugeben. Bei geringer Hitze im offenen Topf knapp 1 Stunde garziehen lassen. Im Sud abkühlen lassen.

Für die Sauce den Thunfisch abtropfen lassen,. Die Sardellenfilets abspülen und mit Küchenkrepp trocknen und klein schneiden.
Thunfisch, Sardellen, Eigelb, Kapern, Zitronensaft und Weißweinessig in einen Mixer geben und fein pürieren, einige Esslöffel des Kochsuds vom Kalbfleisch unterrühren und nach und nach das Olivenöl einfließen lassen. Zu einer sämigen Sauce rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Kalbfleisch in dünne Scheiben aufschneiden und auf einer Platte anrichten. Gleichmäßig mit der Thunfischsauce bedecken, abgedeckt kalt stellen und 3 - 4 Stunden durchziehen lassen.

Vor dem Servieren die Zitronen in dünne Scheiben schneiden, das Kalbfleisch damit garnieren und
1 EL Kapern darüber streuen.