Bewertung
(57) Ø4,19
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
57 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.03.2009
gespeichert: 2.547 (4)*
gedruckt: 14.322 (24)*
verschickt: 184 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.02.2009
66 Beiträge (ø0,02/Tag)

Zutaten

2 kg Kartoffel(n), fest kochend
500 ml Naturjoghurt
500 ml Buttermilch
1 Bund Radieschen
Ei(er)
12 kleine Gewürzgurke(n)
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
1 Pck. Kräuter, TK 8-Kräuter
1 EL Essig, (ich habe Birnenessig genommen)
1 EL Olivenöl
1 EL Zucker
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zu aller erst Pellkartoffeln und Eier kochen.

Die kalten, gepellten Kartoffeln in Scheiben schneiden. Die Zwiebel und die Gewürzgurken würfeln. Die Radieschen fein hobeln. Schon mal etwas Salz und Pfeffer dazugeben und vorsichtig verrühren.

Das Dressing:
Joghurt, Buttermilch, Öl, Essig, Kräuter, gepressten Knoblauch, Zucker, Salz und Pfeffer kräftig verrühren. Die sehr hart gekochten Eier klein hacken und unter das Dressing heben.

Alles über die Kartoffeln, Radieschen, Gewürzgurken geben. Nochmals durchmischen und etwas ziehen lassen. Gegebenenfalls nachwürzen, da die Kartoffeln viel Würze aufsaugen.

Selbstverständlich kann man die einzelnen Zutaten in der Menge verändern.

Eine schöne, schmackhafte und schnellere Alternative ist dieser Salat mit Nudeln anstelle von Pellkartoffeln.