Baked Potato mit Sour Cream und Champignons


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.48
 (21 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 12.03.2009 373 kcal



Zutaten

für
8 m.-große Kartoffel(n)
8 TL Olivenöl
etwas Salz

Für die Sour Cream:

250 g Sauerrahm
3 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
2 EL Kräuter, gehackt (z.B. Schnittlauch, Petersilie)
1 Spritzer Zitronensaft
Salz und Pfeffer
250 g Champignons, kleine
1 kleine Schalotte(n)
etwas Butter
n. B. Salz und Pfeffer
Petersilie

Nährwerte pro Portion

kcal
373
Eiweiß
8,59 g
Fett
21,96 g
Kohlenhydr.
34,07 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Kartoffeln gut abwaschen. Je eine Kartoffel auf ein Stück Alufolie setzen, rundherum mit Olivenöl einpinseln und mit etwas Salz bestreuen. Die Alufolie fest um die einzelnen Kartoffeln schließen, auf ein Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen (Umluft ca. 200°C) je nach Größe 30-40 Minuten lang weich garen.

In der Zwischenzeit die Zutaten für die Sour Cream gut mischen.

Kurz vor Ende der Garzeit die Pilze putzen und halbieren bzw. vierteln, die Schalotte fein hacken. Die Butter in einer Pfanne zerlassen und Pilze und Schalotte darin kräftig anbraten bis Flüssigkeit aus den Pilzen tritt. Mit Salz, Pfeffer und Petersilie abschmecken.

Die Alufolie entfernen, Kartoffeln auf Teller setzen und in der Mitte tief einritzen. Sour Cream in den Spalt geben, Pilze darauf verteilen.

Dazu schmeckt gegrilltes Fleisch, Knoblauchbaguette und/oder Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kochlöffel1511

Es ist ein Riesenunterschied, ob die Kartoffeln nur gebacken oder zuerst durch Vorkochen schön ausgelaugt werden. Hier durchzieht ein herrlicher Kartoffelduft das Haus. Weil wir riesige cypriotische Frühkartoffeln hatten, habe ich 45 Minuten backen lassen, aber 5 bis 10 Minuten länger hätten auch nicht geschadet. Ich glaube, es ist wichtig, dass die Kartoffeln nach dem Schrubben gut abtrocknen, vielleicht kann man sie auch die letzten 5 Minuten mit geöffneter Alufolie backen oder man macht das Alu von vornherein nicht ganz dicht. Werde ich mal testen, vielleicht kommt man der Grillkartoffel dann noch näher.

07.02.2020 17:51
Antworten
Jeanette_K

So unglaublich gut hat mir noch keine Ofenkartoffel geschmeckt. Meine haben aufgrund der Dicke etwas länger gebraucht, wurden aber geschmacklich top. Die Sour Cream schmeckte auch suuuper lecker, habe direkt etwas mehr gemacht, ebenso wie von den Pilzen. Nächstes Mal verwende ich aber etwas weniger Knoblauch, wenn ich am nächsten Tag arbeiten muss :P

29.07.2018 16:53
Antworten
ziggypop

das hat wirklich klass geschmeckt und sehr einfach!

03.05.2017 16:34
Antworten
ChocolateMuffin23

Wow, das war echt lecker. Die Kartoffeln haben jedoch etwas länger gebraucht. Wird aber bestimmt wieder gekocht.

23.11.2015 12:52
Antworten
miakira

sehr sehr sehr sehr lecker!!!!!! 5 Sterne!!!!

10.09.2014 21:23
Antworten
adalli

Ich liebe diese Kartoffeln... am liebsten mit Sour Cream, Champignons, Speck und Zwiebeln!!!

17.07.2011 14:07
Antworten
petweib

Meine Familie meint, es sei das beste Rezept dieser Art! Habe es bereits mehrmals gemacht und es ist inzwischen fester Bestandteil unseres Speiseplanes. Vielen Dank dafür.

26.03.2010 21:27
Antworten
carolineclara1

Ein super Feierabend-Rezept! Einfach, schnell und absolut lecker. Wir haben dazu einen grünen Salat gemacht und waren sehr begeistert! Danke!

29.03.2009 21:21
Antworten