Kartoffelsalat


Rezept speichern  Speichern

Kartoffelsalat mit Mayonnaise

Durchschnittliche Bewertung: 4.48
 (86 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 12.03.2009



Zutaten

für
2 kg Kartoffel(n), fest kochend
1 Glas Mayonnaise
5 Ei(er)
1 große Zwiebel(n)
4 Cornichons, und Gurkenflüssigkeit
200 g Wurst (Lyoner)
1 Pck. Schnittlauch
100 g Speck
½ Becher Schlagsahne
5 TL Senf, mittelscharf
2 EL Butter
1 Prise(n) Zucker
3 TL Kümmel
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Kartoffeln mit Kümmel in Salzwasser ca. 20 min. kochen, abkühlen lassen, schälen, in Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben.

Während die Kartoffeln kochen, die Eier 5 min. kochen, abkühlen lassen.
Die Zwiebel, Speck, Lyoner in kleine Würfel schneiden, mit der Butter anbraten lassen und zu den Kartoffeln geben.
Die Essiggurken längs vierteln, klein schneiden.
Die Eier mit dem Eierschneider schneiden und mit Salz, Pfeffer, Schnittlauch, Essiggurken, Zucker ebenfalls in die Schüssel geben. Einen Schluck Gurkenwasser, Senf, Mayonnaise, Sahne dazu und gut umrühren.

Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ankebrandenburg

Sehr lecker

30.05.2021 16:40
Antworten
sisteract963

Hallo, Der Kartoffelsalat schmeckt einfach hervorragend, ich habe sonst immer den schwäbischen Kartoffelsalat gemacht, das erste Mal heute dieses Rezept. Und der schmeckt noch viieel besser .....und das sage ich als Schwäbin🙈🙊.... 😂 Herzlichen Dank für das Rezept, ☆☆☆☆☆

19.05.2021 20:14
Antworten
Backfan-sandr

Ist ein sehr leckere Kartoffelsalat

01.05.2021 20:44
Antworten
bBrigitte

Hallo, sehr lecker. LG Brigitte

17.04.2021 14:36
Antworten
DieDrea55

Suuuuuper lecker!!!!!

03.04.2021 16:31
Antworten
kathrin27

Nach fünf Minuten kochen sind bei mir die Eier noch sehr weich innendrin, Frühstückseier, die ich innen wachsweich haben möchte, koche ich 6 1/2 Minuten...Eier, die ich in einen Kartoffelsalat schneiden möchte, würde ich mindestens 8 Minuten kochen, damit auch das Eigelb fest ist. Ich nehme immer Größe M. Ist die Kochzeit von 5 Minuten für sehr kleine Eier gedacht oder vielleicht für die Zubereitung in einem Eierkocher? Dann finde ich, dass das dabeistehen sollte, falls auch ein kompletter Anfänger den Salat mal machen möchte.

29.03.2010 16:20
Antworten
Bucki60

ich denke mal, wenn du die Eier ins kalte Wasser legst, dann reichen 5 min.

29.12.2012 13:02
Antworten
rotelilie77

Ich lege sie ins kalte Wasser und zähle die 5 Minuten ab dem das Wasser kocht.

04.07.2020 08:10
Antworten
Podarse

Hallo! Schönes Rezept. Gerade im Winter (weil ziemlich schwer) ist dieser Salat ein Highlight. Ich mach ihn, wenn er nur als Beilage gedacht ist, ohne Wurst. LG Podarse

16.01.2010 12:20
Antworten
rotelilie77

Richtig. Wenn ich ihn zu Frikadellen zb mache oder Bockw, dann den Salat ohne Wurst.

04.07.2020 08:12
Antworten