Salat
Fleisch
Beilage
Kartoffel
Eier oder Käse

Rezept speichern  Speichern

Kartoffelsalat

Kartoffelsalat mit Mayonnaise

Durchschnittliche Bewertung: 4.43
bei 74 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 12.03.2009



Zutaten

für
2 kg Kartoffel(n), fest kochend
1 Glas Mayonnaise
5 Ei(er)
1 große Zwiebel(n)
4 Cornichons, und Gurkenflüssigkeit
200 g Wurst (Lyoner)
1 Pck. Schnittlauch
100 g Speck
½ Becher Schlagsahne
5 TL Senf, mittelscharf
2 EL Butter
1 Prise(n) Zucker
3 TL Kümmel
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Kartoffeln mit Kümmel in Salzwasser ca. 20 min. kochen, abkühlen lassen, schälen, in Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben.

Während die Kartoffeln kochen, die Eier 5 min. kochen, abkühlen lassen.
Die Zwiebel, Speck, Lyoner in kleine Würfel schneiden, mit der Butter anbraten lassen und zu den Kartoffeln geben.
Die Essiggurken längs vierteln, klein schneiden.
Die Eier mit dem Eierschneider schneiden und mit Salz, Pfeffer, Schnittlauch, Essiggurken, Zucker ebenfalls in die Schüssel geben. Einen Schluck Gurkenwasser, Senf, Mayonnaise, Sahne dazu und gut umrühren.

Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Aprilchild

Eine Sache wollte ich noch hinzufügen - hier hat jemand nach der Größe der Mayo Gläser gefragt - ich nehme für diese Menge ein großes Glas Miracel Whip, für das halbe Rezept ein kleines Glas.

17.04.2020 09:02
Antworten
Aprilchild

So, nachdem ich diesen Kartoffelsalat jetzt mehrfach gemacht habe, lasse ich auch endlich mal eine Bewertung da. Vielen Dank für das tolle Rezept! Er ist total super und kommt jedes Mal sehr gut an. Entgegen eines vorherigen Kommentares kann ich nicht bestätigt, dass er für Kinder nicht geeignet ist - meine Zwerge lieben ihn. Und auch den Senf schmeckt man nicht doll raus. Wahrscheinlich ist das aber Geschmackssache. Manchmal mache ich ihn auch ohne die Wurst und den Kümmel, auch das schmeckt sehr gut. Schade, dass ich nur 5 Sterne vergeben kann - 10 wären besser :-)

17.04.2020 08:58
Antworten
sinacarbone

Wie viel ist mit einem Glas Mayo gemeint, also wie viel Gramm oder Milliliter? Gläser gibt es ja in verschiedenen Größen, darum die Frage

16.04.2020 13:19
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo! Es tut mir leid, aber das Rezept ist überhaupt nicht mein Fall! Ich habe nur 1TL Senf rein und es schmeckt komplett nach Senf! Ist direkt in den Müll gewandert. Besonders für Kinder ist er gar nicht geeignet.

20.03.2020 13:29
Antworten
sphm

Super lecker... Danke für's Rezept

30.12.2019 15:14
Antworten
Bratenmutti

Wow, habe den Salat für morgen vorbereitet und muss an mich halten, damit ich nicht alles aufesse!

16.09.2010 18:01
Antworten
nadja1004

Heute gemacht ..... einfach superlecker hab sonst kein senf in kartoffelsalat aber mit der senf kümmelnote supi

10.09.2010 15:54
Antworten
kathrin27

Nach fünf Minuten kochen sind bei mir die Eier noch sehr weich innendrin, Frühstückseier, die ich innen wachsweich haben möchte, koche ich 6 1/2 Minuten...Eier, die ich in einen Kartoffelsalat schneiden möchte, würde ich mindestens 8 Minuten kochen, damit auch das Eigelb fest ist. Ich nehme immer Größe M. Ist die Kochzeit von 5 Minuten für sehr kleine Eier gedacht oder vielleicht für die Zubereitung in einem Eierkocher? Dann finde ich, dass das dabeistehen sollte, falls auch ein kompletter Anfänger den Salat mal machen möchte.

29.03.2010 16:20
Antworten
Bucki60

ich denke mal, wenn du die Eier ins kalte Wasser legst, dann reichen 5 min.

29.12.2012 13:02
Antworten
Podarse

Hallo! Schönes Rezept. Gerade im Winter (weil ziemlich schwer) ist dieser Salat ein Highlight. Ich mach ihn, wenn er nur als Beilage gedacht ist, ohne Wurst. LG Podarse

16.01.2010 12:20
Antworten