Asien
Braten
einfach
fettarm
Früchte
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Indien
raffiniert oder preiswert
Salat
Schnell
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Huhn mit Mangosalat

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 11.03.2009



Zutaten

für
4 m.-große Hühnerbrüste
1 EL Gewürzmischung, (Garam Masala)
1 große Mango(s), reif
½ Gurke(n)
½ kleine Zwiebel(n), rote
1 Handvoll Koriandergrün, frisch
4 EL Joghurt oder Sour Cream
etwas Limettenschale (Zeste)
½ Limette(n), den Saft
etwas Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Das Fleisch mit etwas Olivenöl, dem Garam Masala und etwas Salz einreiben. Eine Grillpfanne (eine normale Bratpfanne geht auch, ich finde nur, es sieht etwas schöner aus, wenn das Fleisch in der Grillpfanne gebraten wird) heiß werden lassen und das Fleisch auf jeder Seite ca. 6 Minuten braten.

Die Mango schälen und in dünne Spalten schneiden. Die Gurke halbieren und in dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebel in dünne Scheiben schneiden und dann mit den Gurkenscheiben und den Mangospalten vermischen.
Die Sour Cream oder den Joghurt (für ein koscheres Essen einfach milchfreien Joghurt nehmen) mit dem Limettensaft und Zeste vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zusammen mit dem Salat und dem Huhn genießen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.