Braten
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Reis
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Geschnetzeltes in Sauce Hollandaise

Durchschnittliche Bewertung: 3.9
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 11.03.2009



Zutaten

für
500 g Schweinefleisch, geschnetzeltes
1 EL Olivenöl
1 Prise(n) Salz
Paprikapulver
Curry
evtl. Brühe, instant
1 große Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch, je nach Geschmack
2 Tasse Reis
4 Tasse Wasser
1 ½ EL Gemüsebrühe, instant
200 g Paprikaschote(n), (TK in Streifen oder frisch, rot, gelb)
500 ml Wasser
400 ml Sauce Hollandaise

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Als erstes die Zwiebeln und den Knoblauch in der Pfanne glasig anbraten. Nun das Geschnetzelte in der Pfanne kross anbraten. Anschließend mit den Gewürzen versehen und mit 500 ml Wasser aufgießen und die Temperatur auf mittlere Stufe stellen.
Darüber kann man noch einen halben El Brühe geben wenn man es gerne etwas würziger mag. Alles komplett einkochen lassen.

Dann das Fleisch herausnehmen und warm stellen. In der n i c h t ausgewischten Pfanne nun die Paprikastreifen andünsten.

Gleichzeitig den Reis mit den 4 Tassen Wasser zum Kochen bringen und die Brühe hinzugeben. Wenn das Wasser verkocht ist die Paprikastreifen hinzugeben. Nun das Fleisch nochmals in die Pfanne geben und die Sauce Hollandaise darüber geben und ca. 5 Minuten köcheln lassen.

Dann alles zusammen genießen - schmeckt total lecker.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Flori291209

Sehr lecker. Bin total begeistert. Hatte allerdings nur noch 250 g Sauce Hollandaise zu Hause und habe den Rest dann mit Sahne gestreckt, hat dem ganzen aber auch keinen Abbruch getan. Ist trotzdem total lecker geworden.

08.01.2018 17:26
Antworten
nicyh

Ich verstehe nicht ganz was die 500 ml Wasser im Fleisch sollen? Bitte um Hilfe

03.01.2018 17:22
Antworten
mera798

Sehr leckeres Gericht, vor allerm durch das Einkochen wird das Fleisch schön würzig und nicht trocken.

21.09.2015 08:23
Antworten
Maja72

Hallo Engelchen Freut mich und ganz im ehrlich, wenn ich keine Zeit habe mache ich das genauso. Weiterhin viel Spass bei CK Mario

22.09.2010 20:36
Antworten
Engelchen083

Halli Hallo ! Rezept wurde soeben machgekocht und verspeist ;-) Es war wirklich sehr lecker muss ich sagen und wird sicherlich wieder den weg auf unseren Tisch finden zudem ist es echt schnell gemacht. Nun noch ein kleiner Tip für alle losen Reis muffel: Habe den Reis etwas ábgewandelt da ich mich losen Reis nicht so gut zurecht komme... Habe Tüten Reis genommen Paprika kurz angebraten und dann unter den fertigen Reis gemischt denke das ergebniss ist das gleiche :-) An dieser Stelle noch mal ein ganz großes Lob und vielen Dank für das Klasse Rezept! LG Das Engelchen :-)

22.09.2010 15:57
Antworten
schwarzerengel1

also ich habs heute mal probiert ,,ich muss sagen einfach leckerrrrrr dankeeeeeee

20.11.2017 18:28
Antworten
Maja72

Wow, das freut mich und ich bin echt überrascht solch eine Bewertung zu bekommen. Meine Familie freut sich auch immer, wenn es dieses Gericht gibt - ist eben nur eine Kalorien BOMBE hihi :-) Wenn Euch das Gericht schon so gut geschmeckt hat, dann versucht doch auch mal den Auflauf mit Sauce Hollondaise. Weiterhin viel Spass und guten Appetit bei Chefkoch Gruss Mario

06.04.2009 15:47
Antworten
milka59

hallo maja, ich verstehe nicht warum hier noch nichts zu lesen ist an kommentaren.dieses rezept ist wirklich einfach total lecker.habe es gestern gekocht und es hat uns sehr,sehr gut geschmeckt.habe nur nicht den reis so gekocht wie hier beschrieben.hatte dafür keine zeit mehr und deshalb gab es nur normalen reis dazu.aber diesen werde ich auch noch ausprobieren. glg milka

06.04.2009 09:15
Antworten