Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.03.2009
gespeichert: 82 (1)*
gedruckt: 689 (14)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.06.2008
446 Beiträge (ø0,11/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Quinoa
Karotte(n)
Paprikaschote(n)
1 Stück(e) Ingwer
2 Stängel Zitronengras
  Sojasauce
  Hefeflocken
  Pfeffer
 evtl. Currypulver
  Öl, oder Bratfett

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Quinoa waschen und nach Packungsanleitung garen.

In der Zwischenzeit Karotten und Paprika waschen, schälen und klein schneiden. Ingwer und Zitronengras (die Menge kommt hier auf die persönliche Vorliebe an )ebenfalls klein schneiden.

In einer großen Pfanne das Öl erhitzen, Karotten, Paprika, Ingwer und Zitronengras darin kräftig anbraten, Quinoa dazugeben und gut durchrühren. Mit Sojasauce, Pfeffer und Hefeflocken würzen und so lange garen, bis die Gemüse bissfest sind.

Ich habe zum anbraten Curryöl verwendet, man kann aber auch geschmacksneutrales Fett verwenden und mit Currypulver würzen.