Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.03.2009
gespeichert: 34 (0)*
gedruckt: 321 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.11.2004
294 Beiträge (ø0,06/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
300 g Mehl
1/2 TL Salz
50 g Zucker
150 g Butter
4 EL Wasser, kaltes
  Für den Belag:
1 1/2 kg Birne(n), reife
40 g Butter
100 g Zucker
4 EL Zitronensaft
3 EL Wasser
3 EL Birnengeist
Vanilleschote(n)
Eigelb
1 TL Milch
2 EL Puderzucker

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Teigzutaten verkneten, zu einer Kugel formen und abgedeckt ca. 30 Min. kalt stellen.

Birnen, schälen und vierteln.
Butter erhitzen. Zucker darin leicht bräunen. Zitronesaft, Wasser, Birnengeist, die halbierte Vanilleschote und Birnen zugeben und 2-3 Min. dünsten, abtropfen und abkühlen lassen.

Eine Springform (Æ 30 cm) einfetten.
Teig halbieren und auf einer bemehlten Arbeitsfläche eine Hälfte etwas größer als die Springform ausrollen. In die Form geben, einen Rand hoch ziehen und den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen.
Gedünstete Birnen auf dem Teig verteilen.
Die zweite Teighälfte ebenfalls ausrollen und als Teigdeckel darüber legen und die Ränder etwas zusammendrücken. Eigelb mit Milch verquirlen und den Teigdeckel damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200° (Umluft 170°) auf der zweiten Schiene von unten 40-45 Min. backen.
Nach dem Abkühlen aus der Form nehmen und mit Puderzucker bestäuben.