Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.03.2009
gespeichert: 111 (0)*
gedruckt: 805 (7)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.04.2006
22 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

750 g Erbsen, (TK) ODER:
1 1/2 Dose Erbsen
1 TL Schmalz, (Griebenschmalz)
1 Bund Suppengrün
2 Pck. Schinken, gewürfelt
2 TL Zucker
1 TL Paprikapulver, mild
2 EL Brühe, gekörnte
Zwiebel(n)
500 g Kartoffel(n), fest kochend
150 g Möhre(n)
1/2 TL Paprikapulver, rosenscharf
1/2 TL Pfeffer, weißer
1 Prise(n) Salz
Würste, (Mettwürstchen) oder Kasslerscheiben
 evtl. Saucenbinder
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Als ersten Schritt Kartoffeln, Möhren sowie das gesamte Suppengemüse und die Zwiebeln putzen und klein schneiden. Anschließend in einem Topf das Schmalz zerlaufen lassen und als nächstes die Zwiebeln hinzu geben und glasig anbraten. Anschließend für ca. 3-4 Minuten die Schinkenwürfel hinzugeben und danach erst das Suppengemüse. Dieses ungefähr noch einmal 2 Minuten anziehen lassen und nun die Gewürze sowie den Zucker hinzugeben und ständig umrühren, damit nichts anbackt.

Nun die Kartoffeln, Möhren und Erbsen hinzugeben und alles mit ca. 2,5 l Wasser aufgießen und die beiden EL gekörnte Brühe hinzugeben sowie die Mettwürstchen obenauf legen (diese aber bitte anpieken, damit sie ordentlich Geschmack abgeben).

Nach ca. 30 Minuten soviel Sud abschöpfen wie man mag und etwas andicken mit etwas Mehlschwitze. Wer mag, kann auch auf die Mehlschwitze verzichten und den Eintopf stampfen - tut dem Geschmack keinen Abbruch.