Backen
Fingerfood
Party
Resteverwertung
Snack
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Herzhafte Blätterteigschnecken

vegetarisch mit Quark

Durchschnittliche Bewertung: 4.2
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 09.03.2009



Zutaten

für
1 Pck. Blätterteig
250 g Quark
4 EL Mais, aus der Dose
4 EL Röstzwiebeln, oder getrocknete Zwiebeln
1 Tomate(n)
½ Paprikaschote(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 halbe Zwiebel(n)
Salz und Pfeffer
Kräuter der Provence oder Italienische Kräuter, frisch oder getrocknet

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Blätterteigscheiben auftauen lassen. Den Quark mit den Röstzwiebeln und dem gehackten Knoblauch glatt rühren. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.
Zwiebel, Tomate und Paprika sehr klein würfeln. Den Quark auf die Blätterteig Rechtecke streichen. Tomaten, Zwiebeln und Paprika darauf verteilen, noch mal pfeffern und die Kräuter darüber streuen. Jetzt von der schmalen Seite her den Blätterteig samt Füllung vorsichtig zu einer Rolle aufrollen. Mit einem scharfen Messer in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden und direkt auf ein Backlech mit Backpapier setzen.

Bei 200°C ca 15-20 min backen. Wer mag, kann die Schnecken vor dem Backen auch noch mit Reibekäse bestreuen. Kann warm und kalt genossen werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kuchenschnecke123

Super schnelles Rezept, sehr lecker. Hab den Mais weggelassen weil wir das nicht mögen. Trotzdem top

05.04.2019 18:43
Antworten
Tamlo

Superschnell, superlecker. Ein ganz tolles Rezept, wandert in meine Buffet-Rezeptesammlung

11.12.2018 08:18
Antworten
schnucki25

sehr lecker .....ich habe noch ein wenig Schinken mit rein gemacht der musste weg.Aber das ist ja auch Geschmackssache......vielen Dank für das Rezept ,Bilder sind unterwegs. lg

15.07.2014 08:20
Antworten
ansibe

Mich wundert es, dass dieses Rezept noch nicht kommentiert wurde, denn es ist wirklich lecker und so schnell zubereitet. Von den Zutaten ist es auch endlich mal eine andere Zusammenstellung als die ewigen Lauch/Schinken/ Käse Variationen. Das gibt es bei mir nicht nur für Gäste sondern auch einfach mal so.

10.01.2013 17:54
Antworten