Fleisch
Vorspeise
kalt
Backen
warm
Party
Schnell
einfach
Fingerfood
Snack
Käse
Studentenküche
Gluten
Lactose
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Pikant gefüllter Blätterteig

die kleine Zwischenmahlzeit bzw. Brotzeit

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 08.03.2009 5959 kcal



Zutaten

für
2 Pck. Blätterteig (TK)
250 g Gehacktes, gemischtes
Salz
Pfeffer
Paprikapulver
Kümmel
1 kleine Zwiebel(n)
Majoran
1 Ei(er)
Semmelbrösel
1 Bund Lauchzwiebel(n)
2 Pck. Feta-Käse, natur oder gewürzt
etwas Olivenöl zum Bestreichen
wenig Wasser zum Bespritzen
n. B. Schwarzkümmel zum Bestreuen

Nährwerte pro Portion

kcal
5959
Eiweiß
159,59 g
Fett
449,80 g
Kohlenhydr.
288,02 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Gehackte mit dem Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Kümmel, Majoran, die klein gewürfelte Zwiebel, Ei und etwas Semmelbrösel mengen. Die Lauchzwiebel in feine Ringe schneiden und unter das Gehackte mengen. Den Feta-Käse würfeln und mit unter die Masse geben. Die Masse abschmecken, ob sie ausreichend gewürzt ist.

Den aufgetauten Blätterteig ausrollen und mit einem Pizzaschneider in gleichmäßige Vierecke schneiden. Mit einem Esslöffel die Masse in die Mitte geben. Die Ecken werden (wie bei einem Brief) in die Mitte gezogen und leicht zusammengedrückt. Dann mit der Öffnung nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Mit etwas Olivenöl bestreichen und zusätzlich mit wenig Wasser bespritzen, damit der Teig schön aufgeht. Dann mit dem Schwarzkümmel bestreuen.

Den Backofen auf 175°C vorheizen und die Blätterteigtaschen ca. 45 Min. darin ausbacken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ToxicSpider

Super lecker gewesen :)

10.06.2017 12:23
Antworten
lena30081990

Sehr lecker und super schnell zubereitet. Hatten wir an heilig abend als Vorspeise und wird es sicher öfters geben :)

25.12.2016 00:15
Antworten