Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.03.2009
gespeichert: 70 (1)*
gedruckt: 616 (5)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.03.2004
3.075 Beiträge (ø0,56/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Schweinefilet(s)
4 Scheibe/n Schinken, gekochten
250 g Kalbsbrät, (ersatzweise Geflügelfarce)
2 EL Butterschmalz
3 EL Petersilie, fein gehackte
2 EL Schnittlauch, fein geschnittener
75 ml Sahne, ungeschlagene
1 kleine Paprikaschote(n), rote (sonst reicht eine halbe)
  Salz und Pfeffer
  Für den Teig:
1 Tasse Mehl
2 Tasse/n Milch
Ei(er)
1 Prise(n) Salz

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schweinefilets würzen, in heißem Butterschmalz goldbraun anbraten. Erkalten lassen.

Den in feine Würfel geschnittenen Schinken mit dem Kalbsbrät oder der Farce, gehackter Petersilie und dem Schnittlauch, der flüssigen Sahne und den in feine Würfelchen geschnittenen Paprika zu einer geschmeidigen Masse verarbeiten. Kalt stellen.

Aus den Zutaten für den Pfannkuchenteig einen glatten Teig herstellen und dann ca. 5 - 6 Pfannkuchen ausbacken.
Diese in Vierecke schneiden. Pfannkuchenstücke auf eine gebutterte Frischhaltefolie legen und mit der Brätmasse ca. 5 mm dick bestreichen. Darauf das gebratene Schweinefilet legen und mit Hilfe der Frischhaltefolie zur Rolle einschlagen. Die Rolle dann zum Stabilisieren mit Alufolie umwickeln. Die Rolle für 20 Minuten bei 180 Grad in den Backofen, dann auf 80 Grad zurückschalten und weitere 10 Minuten ziehen lassen.

Schweinefiletrollen in dicken Scheiben aufschneiden und zu Salat oder Gemüse servieren.