Bewertung
(5) Ø3,71
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.03.2009
gespeichert: 29 (0)*
gedruckt: 371 (2)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.04.2004
3.095 Beiträge (ø0,62/Tag)

Zutaten

500 g Garnele(n), frisch, geschält oder TK Garnelen,aufgetaut und gut abgetropft
Möhre(n)
3 kleine Paprikaschote(n), gelb, grün, rot
1 kleine Zucchini
200 g Sauerrahm
100 ml Gemüsebrühe, frisch oder instant
20 g Ingwer, gehackt
5 EL Currypaste Tandoori
Knoblauchzehe(n), fein gehackt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Sauerrahm, Currypaste, Ingwer, Knoblauch vermischen.
Die Garnelen für ca 2 Stunden darin einlegen, beiseite stellen.

Die Möhren schälen, in feine Streifen (Julienne) schneiden oder hobeln. Die Paprika waschen, entkernen, in feine Streifen schneiden. Die Zucchini waschen, in feine Streifen (Julienne) schneiden oder hobeln.

Tipp:
Man kann auch TK Asia / China Gemüse nehmen und vor Gebrauch auftauen lassen.

Eine hohe Pfanne, ohne Öl, erwärmen, Garnelen hinein, Gemüsebrühe angießen, aufkochen.
Gemüse unterheben, aufkochen, Hitze reduzieren, zugedeckt ca. 15min bei kleiner Hitze köcheln.

Beilage:
Basmatireis und Mangochutney oder Naan Brot zum Auftunken der Soße.