Beilage
Europa
gekocht
Gemüse
Italien
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zwiebeln mit Käsesauce - Antipasti, Primi, Gemüsebeilage

Cipolline alla Fontina, ital. Aostatal -

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 07.03.2009



Zutaten

für
1 kg Zwiebel(n) /Perlzwiebeln, kleine
10 g Butter
1 EL Mehl
½ Liter Milch
1 Prise(n) Nelke(n), gemahlen
100 g Käse, Greyerzer (gruyére), in dünnen Scheiben
2 EL Petersilie, gehackt
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
In einem großen Topf Salzwasser aufkochen, Zwiebeln hineingeben und mit milder Hitze 20 Minuten kochen. Abgießen und schälen, warm halten.
Die Butter in einer großen Pfanne zerlassen, Mehl hinzugeben, dabei ständig rühren, Milch nach und nach hinzugießen, ständig weiterrühren. Aufkochen und mit Nelken, Salz und Pfeffer würzen. Käse hinzugeben und schmelzen lassen, mit Petersilie abstreuen und verrühren. Über die Zwiebeln gießen und servieren.

Als Antipasti und Primi mit Brot servieren, oder als Gemüsebeilage

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ernan

Hi, heute gab's die Zwiebelchen als leckere Vorspeise. Ich hatte mir erst 3 Stück auf den Teller gelegt, dann wurden doch 6 daraus. Eine entkernte Chili hab ich noch mitlaufen lassen. LG ernan

01.08.2009 15:20
Antworten