Europa
Geflügel
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Italien
Schmoren
Wildgeflügel
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gedünstete Wachteln

ital. Rezept aus Marken

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 07.03.2009



Zutaten

für
150 g Speck, (Pancetta/Bauchspeck)
8 Wachtel(n)
⅛ Liter Weißwein, trockener
3 Tomate(n), geschälte
1.500 g Bohnen (Saubohnen), geschält
Salz und Pfeffer
Knoblauch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Hälfte des Bauchspecks in einem großen Topf anbraten, die Wachteln dazugeben, ebenfalls anbraten, mit dem Wein ablöschen, einkochen lassen.
Die Tomaten stückeln und mit dem Knoblauch hinzugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und mit milder Hitze 20 Minuten köcheln.

Den restlichen Speck in einem zweiten Topf anbraten, die Bohnen hinzufügen, mit Salz abschmecken. Deckel aufsetzen und mit geringer Hitze garen, bis die Bohnen "al dente" sind, die Bohnenmasse über die Wachteln schütten und weitere 5 Minuten garen, damit sich die Geschmäcker vermengen.

In einer großen Schüssel mit Polenta oder Risotto servieren, auch Tagliatelle passen gut dazu.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Fiammi

Hallo, gestern gabs deine Wachteln. Hab leider keine Saubohnen gehabt. Schade. Hab zusätzlich einen kleinen Zucchino, ein paar Oliven und zwei kleine mittelscharfe Pepperoni dazugetan. War sehr lecker. Das nächste Mal schaue ich vorher nach Saubohnen. Ciao Fiammi

14.10.2012 18:35
Antworten