Dessert
einfach
gekocht
Kinder
Party
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schichtdessert

mit Löffelbiskuit, Vanillepudding und Roter Grütze

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 06.03.2009



Zutaten

für
200 g Löffelbiskuits, oder Spekulatius oder Biskuitboden
5 EL Fruchtsaft, oder Likör
1 Pck. Puddingpulver, Vanille
500 ml Milch
Zucker
200 g Sahne
500 g Rote Grütze
Schokoladenraspel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Löffelbiskuit zerbröseln, mit dem Fruchtsaft beträufeln, gut durchmengen, bis eine gleichmäßige Konsistenz entsteht und in die dafür vorgesehene Schüssel (bzw. Gläser) schichten.
Mit Milch und Zucker den Vanillepudding nach Packungsanleitung kochen und auskühlen lassen. Dann die geschlagene Sahne unterheben(man kann das ganze jedoch auch ohne Sahne machen).
Den kühlen Pudding in die Schüssel (oder Gläser) auf den Biskuit füllen und darüber die Rote Grütze geben.

Bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen. Dann mit ein wenig geschlagener Sahne und geraspelter Schokolade verzieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mable74

...freut mich das es so gut angekommen ist... LG Mable

14.03.2010 12:24
Antworten
hotsandi

Uns hat das Dessert gut geschmeckt, vor allem auch, weil es nicht zu süß ist. Die Kombination aus Vanillepudding und roter Grütze fand ich besonders gut. LG Alexandra

07.01.2010 19:31
Antworten