Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.03.2009
gespeichert: 41 (0)*
gedruckt: 1.984 (3)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.06.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Birne(n), feste
Zitrone(n), Saft davon
125 ml Weißwein
1 EL Zucker
300 g Pfifferlinge, frische, oder eine Dose
2 EL Butter
  Salz und Pfeffer, weißer
1 Bund Petersilie
Steak(s), vom Hirschrücken à 150 g
4 TL Gelee, (Johannisbeergelee)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 330 kcal

Die Birnen waschen, schälen, halbieren und das Kerngehäuse heraus schneiden. Sofort mit Zitronensaft beträufeln. Den Wein mit 1/8 Liter Wasser und dem Zucker in einen Topf geben und die Birnen darin ca. 7 Minuten dünsten. Heraus nehmen und beiseite stellen.

Die Pfifferlinge putzen und waschen. Dosenpilze abtropfen lassen. Fett in einer großen Pfanne erhitzen und die Pilze ca. 10 Minuten darin braten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Petersilie waschen und, bis auf einen Stiel zum Garnieren, fein hacken und unter die Pilze mischen. Die Pilze aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

Die Hirschsteaks in der Pfanne in heißem Fett auf jeder Seite ca. 5 Minuten braten. Salzen und pfeffern.

Die Birnenhälften mit je 1 Teelöffel Johannisbeergelee füllen und mit den Hirschsteaks und Pfifferlingen anrichten. Mit Petersilie verzieren.

Dazu schmeckt sehr gut Reis.