Erdbeerbowle alkoholfrei


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.25
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 25.06.2003 152 kcal



Zutaten

für
3 Handvoll Erdbeeren, vorzugsweise Walderdbeeren
1 Liter Apfelsaft
1 Stück(e) Zitrone(n), unbehandelt
1 ½ Liter Limonade (Holunderblütenlimonade), kohlensäurehältig

Nährwerte pro Portion

kcal
152
Eiweiß
0,45 g
Fett
0,25 g
Kohlenhydr.
34,89 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 10 Minuten
Erdbeeren - je nach Größe - in Stücke schneiden, Zitrone waschen und in Scheiben schneiden. Beides ins Bowlegefäß füllen und mit Apfelsaft übergießen. Mindestens 3 Stunden ziehen lassen.
Direkt vor dem Ausschenken mit der Holunderblütenlimonade aufspritzen.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Supertini

Wir haben die Bowle heute für den 10. Geburtstag unserer Tochter gemacht. Da ich keine Lust hatte 2 verschiedene Bowlen für 5 Leute anzusetzten, habe ich nicht erzählt, dass sie alkoholfrei ist, sondern kommentarlos verschiedene Gläser mit dieser Erdbeerbowle verteilt. Mein Vater meinte nach einem Glas, er trinkt kein zweites mehr, weil er noch fahren muss :-) Meinte Mutter meinte, dass sie nicht viel Alkohol hat, aber lecker schmeckt... Da ich keinen Apfelsaft vertrage habe ich weißen Traubensaft verwendet. Ich habe ein Pfund aromatische Erdbeeren verwendet. 5 habe ich püriert, so hatte die Bowle eine schöne Farbe. Holunderblütenlimo habe ich nicht bekommen. Ich habe dann Sirup verwendet und mit Mineralwasser aufgegossen. Sehr lecker! Allerdings schmeckte sie mehr nach Holunder als nach Erdbeere. Mein letztes Glas habe ich nochmal mit Mineralwasser verdünnt, so fand ich sie noch erfrischender. Die machen wir bestimmt mal wieder.

28.05.2020 22:02
Antworten
LittleRaupi

Diese Bowle gab es letzten Sommer gleich zweimal bei uns. Einmal mit frischen Erdbeeren und zusätzlich einem Schuss Erdbeersirup für eine schöne rote Farbe.. und einmal mit TK-Erdbeeren. Die erste Variante war wesentlich besser (was keine wirkliche Überraschung war ;)). Wir haben auch noch etwas Zitronensaft aus dem Glas dazugegeben als Ausgleich zum süßen Sirup und Apfelsaft. Prost! :)

01.05.2020 13:34
Antworten
Franzi_31541

Gibt es auch eine Alternative zum Apfelsaft? Mein Mann ist allergisch gegen Äpfel...

16.06.2019 11:54
Antworten
Supertini

Wir haben es mit weißem Traubensaft gemacht. War sehr lecker!

28.05.2020 21:51
Antworten
mavodivino

Super lecker, und sehr gut wandelbar. Wir haben die Bowle angesetzt und dann beim Aufgießen direkt ins Glas entweder Hollunderlimo (für Kinder oder Fahrer) oder Hugo Hollunder genommen.

10.06.2016 08:27
Antworten
Miezekatzerina

Sehr lecker auch: Bionade Holunder, gibt es im Bioladen oder mittlerweile auch in fast jedem Getränke- oder Supermarkt!

18.06.2005 17:13
Antworten
bf2212

sehr empfehlenswert, da sehr erfrischend

29.06.2004 13:13
Antworten
PummelHilfsbereit

Hallo Hierich, Vielen Dank für deinen Tipp

28.05.2004 09:27
Antworten
hierich2

scheint echt lecker zu sein Hy Pummel ich werde Sinziger Hollerblüte reinmachen , die müsste es eigentlich in allen gut sortierten Getränkemärkten geben , wir verkaufen sie zumindest ;-))) hoffe das hilft Dir weiter !!!

01.05.2004 09:51
Antworten
PummelHilfsbereit

Hallo Das Rezept hört sich wirklich super lecker an. Würde das auch gern mal ausprobieren, aber wo gibt es die Holunderblütenlimo? Gruß Pummel

19.03.2004 14:52
Antworten