Bewertung
(1) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.03.2009
gespeichert: 130 (0)*
gedruckt: 425 (4)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.12.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Schokolade, weiß
400 g Palmfett (z.B. Palmin)
1 TL Öl
11  Kekse (Butterkekse), mit dunklem Schokoladenüberzug, ca. 110 g
50 g Kuchenglasur, dunkel

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 5 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schokolade und Fett grob hacken und in einer Metallschüssel im heißen Wasserbad zerlassen.
Unter gelegentlichem Rühren im kalten Wasserbad handwarm abkühlen lassen. Dabei aufpassen, dass die Masse nicht zu fest wird.

Eine Kastenform (1 Liter Inhalt) dünn mit Öl und mit Frischhaltefolie auslegen. Abwechselnd
Schokoladenmasse und Kekse einschichten. Die Schokoladenschicht soll dabei immer ca. 1 cm dick sein. 5 Std. kalt stellen.

Die erstarrte Schokoladenmasse aus der Form stürzen und die Frischhaltefolie entfernen.
Kuchenglasur nach Packungsanweisung schmelzen und damit Dalmatiner-Flecken auf die weiße Schokolade klecksen.

Tipp:
Am besten eignet sich Kuchenglasur in der Tüte. Die kann man direkt heraustropfen lassen.