Gemüse
Vorspeise
Hauptspeise
Nudeln
Italien
Europa
Pasta
Vegetarisch
warm
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
gekocht
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Rigatoni alla Ricotta

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 04.03.2009



Zutaten

für
125 g Ricotta, vom Schaf
50 g Walnüsse, gehackte
300 g Spinat, frischer
etwas Milch
2 EL Wasser, (Nudelkochwasser)
Salz und Pfeffer, aus der Mühle
500 g Rigatoni

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die gehackten Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett etwas anrösten, bis sie duften, und beiseite stellen.

Den gewaschenen und geputzten Spinat mit ganz wenig Wasser 5 min. dünsten, dann abtropfen lassen, ausdrücken und grob schneiden.

In einer ausreichend großen Schüssel den Ricotta mit etwas Milch und ein wenig Pastakochwasser glatt rühren, die Walnüsse und den Spinat zufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Inzwischen die Pasta in reichlich gut gesalzenem Wasser "al dente" kochen, abgießen und sofort mit dem Spinat-Ricotta vermischen. Fertig!

TIPP:
Den Schafsricotta bekommt man leider bei uns nur sehr schlecht. Aber es lohnt sich, auf die Suche zu gehen, denn der Geschmack ist nicht zu vergleichen mit dem Massenprodukt aus deutschen Kühlregalen!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.