Bewertung
(7) Ø4,11
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.03.2009
gespeichert: 470 (0)*
gedruckt: 1.895 (5)*
verschickt: 21 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.07.2006
20.348 Beiträge (ø4,29/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Paprikaschote(n), gelbe
1 EL Apfelessig
1 EL Zitronensaft
  Salz
  Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
1 EL Honig, (Akazienhonig)
2 EL Öl, (Traubenkernöl)
2 EL Olivenöl
3 Zweig/e Minze

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 220 Grad vorheizen.
Die Paprikaschoten waschen und in die einzelnen Kammern zerteilen. Kerngehäuse wegschneiden. Die Schoten auf ein Blech legen, das mit Backpapier ausgelegt ist.
In den Ofen schieben und ca. 20 Minuten backen, bis die Haut Blasen wirft und beginnt, schwarz zu werden. Herausnehmen und sofort ein kaltes, nasses Handtuch darüber legen.
Abkühlen lassen und dann die Haut entfernen.
Paprika in Stücke schneiden.

Aus Essig, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Honig eine Vinaigrette rühren. Wenn sich der Honig gelöst hat, die Öle darunter rühren. Paprika mit der Vinaigrette marinieren.

Dies kann bereits am Vortag gemacht werden. Den Paprikasalat dann kalt stellen. Der Salat soll mindestens 2 Stunden ziehen.

Vor dem Servieren die Minzeblättchen waschen, trocknen und abzupfen und unter den Salat mischen.