Vegetarisch
Auflauf
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Herbst
Reis
Schnell
Sommer
Vorspeise
einfach
kalt
warm
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zucchini - Rucola - Reis - Torte

von meiner NAchbarin

Durchschnittliche Bewertung: 3.29
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 04.03.2009



Zutaten

für
250 g Reis, (Rundkornreis)
2 Zucchini
4 Ei(er)
1 Bund Rucola
150 g Käse, geriebener
Salz und Pfeffer
Muskat
1 Becher Sahne
1 Becher Crème fraîche

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Reis in Gemüsebrühe "al dente" kochen und abkühlen lassen.

Parallel dazu die 2 Zucchini grob raspeln, zusammen mit den Eiern, der Sahne, Creme Fraiche verrühren und mit den Gewürzen abschmecken.
Den Reis, den gehackten Rucola sowie 100 g des geriebenen Käses zumischen und alles vermengen; in eine Springform füllen, mit dem restlichen geriebenen Käse bestreuen, in den vorgeheizten Backofen und bei 180° Ober- und Unterhitze ca. 1 Std. (bis der Käse goldgelb ist) backen, abkühlen und danach erst aus der Springform nehmen.

Vom Ergebnis her sehr lecker und pikant, durch den Rucola leicht herb-bitter.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Garance

Gab's heute warm als Auflauf, vorsichtshalber in der Auflaufform, nicht in der Springform. Ich habe kräftig gewürzt, das war auch genau richtig. Den Rest nehme ich morgen kalt zur Arbeit mit. Dann werde ich wissen, ob das auseinanderfällt oder doch halbwegs Tortenkonsistenz hat. Schmeckt auf jeden Fall gut und könnte sich auch gut auf einem Buffet machen.

16.07.2019 15:22
Antworten
Samskocht

gereicht. Ich habe Cheddae zum überbacken verwendet.

31.07.2018 22:24
Antworten
Samskocht

Ich habe es heute genau nach Rezept gemacht. Es war sehr lecker, hat aber nur für 3 Erwachsene

31.07.2018 22:23
Antworten
LilaMaus

Warm wie kalt, dann mit Joghurt-Dip, ein Gedicht!!! Geht auch in der Auflaufform zu backen. Merci!!!

15.07.2017 14:47
Antworten
urmelhelble

Ich kriege Rucola nie im Bund, nur in diesen 125g-Plastikschalen. Ein Bund Rucola - ist das etwa genauso viel? lG, urmel

20.01.2012 01:36
Antworten
Dorry

Hallo, noch habe ich das Rezept nicht selbst zubereitet, aber ich habe einen lieben Freund angestiftet, diese Reistorte für uns zu machen. Gestern stand sie auf dem Tisch, und ich kann nur sagen: Super toll! Und ein super Mitbringsel zu Parties oder Picknicks, weil sie kalt wunderbar schmeckt und gut transportiert werden kann. Der einzige Minuspunkt: Die Kaloriiiiiien! Gruß Dorry

07.06.2009 13:31
Antworten
kessa

Ein köstlicher Reisauflauf, wenn warm zu essen. Wir haben gebratene Schweinemedaillons dazu gehabt. Habe später auch abgekühlt gekostet, doch warm ist mir lieber.

26.03.2009 15:39
Antworten
Gelöschter Nutzer

Ich habe diese Torte in kleinen Stücken ohne alles als Vorspeise gereicht. lg kladiku

23.03.2009 00:08
Antworten
medusa28

Hallo, dieses Rezept hört sich interessant an aber was wird dazu gereicht? Gruß Medusa

22.03.2009 21:51
Antworten
PoisonIvy27

Ich werde das sehr lecker klingende Rezept heute ausprobieren. Um ein paar Kalorien zu sparen, habe ich mich für Creme fine zum kochen und Creme legere entschieden. Meint ihr, das schmeckt dann auch? Bin leider der totale Koch-Amateur. Fürs würzen fehlt mir (noch) das Feingefühl. Hat irgendwer noch hilfreiche tipps für mich, wie ich richtig abschmecke? Vielen lieben Dank! Gruß Verena

19.06.2015 10:57
Antworten