Bewertung
(10) Ø4,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
10 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.03.2009
gespeichert: 578 (9)*
gedruckt: 5.893 (65)*
verschickt: 19 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.12.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1/2 Kopf Weißkohl
2 Dose/n Mungobohnenkeimlinge
100 g Glasnudeln
  Wasser
Karotte(n)
 etwas Minze, frische, einige Blätter
  Öl (Erdnussöl)
  Sesamöl
40 Blätter Teig Frühlingsrollenteig (TK)
 etwas Mehl oder Speisestärke
 etwas Wasser
  Chilisauce

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Weißkohl in dünne Streifen schneiden und die Karotten raspeln. Das Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse darin anbraten.

Währenddessen Wasser kochen, sobald es siedet, vom Herd nehmen und die Glasnudeln hineingeben. 10 min. stehen lassen, das Wasser abgießen, die Glasnudeln mit kaltem Wasser überspülen und klein schneiden.

Sobald der Weißkohl weich ist, die Mungobohnenkeimlinge hinzufügen und die Glasnudeln unterrühren. Ein wenig Sesamöl für den Geschmack einrühren.

Ein wenig Gemüse in eine Ecke des Frühlingsrollenteigblattes geben, einrollen bis zur Mitte, die Ecken links und rechts nach innen umschlagen, weiterrollen und das Ende mit einem Gemisch aus Wasser und Mehl oder Speisestärke ankleben.

Die fertigen Frühlingsrollen in reichlich Erdnussöl goldgelb braten und (unbedingt) mit süß-scharfer Chilisoße genießen. Hat bisher noch jedem geschmeckt!