Ersatz für Haselnüsse oder Mandeln


Rezept speichern  Speichern

ein Rezept aus DDR - Zeiten für Allergiker oder Fett - Einsparer

Durchschnittliche Bewertung: 3.57
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 03.03.2009 604 kcal



Zutaten

für
125 g Haferflocken, blütenzart
10 g Butter
10 g Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Alle Zutaten in eine beschichtete Pfanne geben und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren goldgelb anrösten, anschließend erkalten lassen.

Das Austauschverhältnis ist 1:1.

Sehr gut geeignet ist der Nuss-Ersatz für Plätzchen oder Kuchen, wobei es sein kann, dass man etwas mehr Flüssigkeit braucht, weil Nüsse keine Flüssigkeit aufsaugen, Haferflocken aber schon.

Dieses Rezept hat 604 kcal, 17 g Fett = 25,33% der Kalorien stammen aus Fett.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Finkler-Klein

Nussecken schmecken damit als Ersatz für die Nüsse auch besser, meine Familie lieben sie mit Haferflocken lieber

09.05.2021 12:36
Antworten
winkel_a

Ich habe diese Mischung für die Herstellung von Schokobons genutzt. Eine tolle Alternative für Nuss-Allergiker

23.12.2020 14:40
Antworten
Nonpareils

Super! Das hat meine Oma immer zum Frankfurter Kranz gemacht, fand ich sogar leckerer als Krokant ... und ich durfte die Pfanne ausschlecker ;o)) Danke ... endlich wiedergefunden!

07.11.2010 22:13
Antworten
Masy

Diese Mischung gebe ich oft über Desserts oder Joghurt,für mich ein guter Ersatz von Krokant.LG Masy

19.03.2009 09:40
Antworten