Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.03.2009
gespeichert: 74 (0)*
gedruckt: 1.160 (0)*
verschickt: 16 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
24 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

300 ml Sahne
Vanilleschote(n)
2 EL Honig
Eigelb
100 g Zucker
250 g Mascarpone
1 TL Zimt, gemahlen
Kekse, (Butterkekse), zerbröselt
1 Schuss Cognac
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 8 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, das Mark herauskratzen und mit der Schote gemeinsam in der Schlagsahne aufkochen lassen. Den Honig dazugeben und ein paar Minuten köcheln lassen.
Die Eigelb mit dem Zucker weiß-cremig aufschlagen (nach Möglichkeit im heißen Wasserbad), die Sahne-Honig-Mischung schlückchenweise darunter rühren und schön dickflüssig aufschlagen.

Danach nach und nach den Mascarpone drunterziehen, den Zimt dazu, sowie die Butterkekse und den Schuss Cognac.

Die Masse in kalt ausgespülte bzw. mit Klarsichtfolie ausgelegte Förmchen/Form gießen und über Nacht durchfrieren lassen.
Ca. 20 bis 30 Minuten vor dem Servieren herausnehmen, damit das Parfait schön antauen kann.

Dazu passt hervorragend: Rumtopf, karamellisierte Orangenfilets, Rotweinbirne,...

PS: Portionenangabe variiert selbstverständlich je nach Appetit!