Hähnchenbrustfilet mit Philadelphiasauce


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.62
 (71 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 03.03.2009



Zutaten

für
4 Port. Hähnchenbrustfilet(s)
100 g Kochschinken
2 große Zwiebel(n)
125 ml Brühe
200 g Frischkäse
1 Knoblauchzehe(n)
Salz und Pfeffer
Currypulver
Paprikapulver
1 ½ EL Öl
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Das Fleisch mit Salz und Pfeffer und nach Belieben auch mit Curry und Paprikapulver würzen. In etwas Öl anbraten und anschließend in eine Auflaufform legen.

Zwiebeln und Schinken würfeln und in gleichem Fett anbraten, danach mit der Brühe ablöschen und kurz aufkochen lassen. Den Frischkäse unterrühren, die durchgepresste Knoblauchzehe untermischen und die Sauce kräftig abschmecken.

Das Fleisch mit der Sauce überziehen und bei 200° (Umluft 180°) ca. 25 Minuten backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Cindy200

Ich habe heute mal statt Schinken Champignons mit angebraten, schmeckt auch sehr gut.

31.10.2021 12:20
Antworten
Loal

Achsoo, ich nehme übrigens Bacon statt Kochschinken und mache auch immer etwas mehr Soße

16.07.2021 17:59
Antworten
Loal

Dieses Rezept gehört schon lange zu meinen liebsten Hähnchen-Rezepten. Super lecker und schnell gemacht!

16.07.2021 17:56
Antworten
trachurus

Schnell und einfach gemacht und sehr lecker. Wir haben noch einen Schuss Portwein in die Sauce gegeben.

09.03.2021 09:02
Antworten
golfdriver

So lecker und einfach. Ich habe statt normalen Frischkäse Indiafrischkäse genommen. Die Gewürze darin geben den letzten Schliff.

08.03.2021 15:58
Antworten
jabo2509

haben heute dieses gericht gekocht.es gab allerdings noch frische egerlinge dazu. und statt gekochtem schinken,haben wir rohen genommen.war echt absolut lecker!!werden wir öfters mal kochen.

20.05.2010 19:59
Antworten
Filya

Hallo, habe heute das Rezept ausprobiert. Ich hab auch Bacon genommen und noch ne Paprikaschote dazu. Als Beilage hatten wir Nudeln. Es war wirklich sehr sehr lecker und ging superschnell und einfach. Wir waren begeistert. Wenn wir könnten, würden wir sogar mehr als 5 Sterne geben. Vielen Dank für das tolle Rezept Gruß Filya

18.05.2010 19:25
Antworten
s-fuechsle

Hallo ecobos, dein sehr leckeres Gericht gab es heute Abend bei uns. ;-) Eine kleine Änderung: 100 g Speck statt Kochschinken 175 g Philadelphia - Pilzmischung mit Steinpilz und etwas frische Vollmilch (3,8 %), da leider keine 200 g Käse mehr in der Pck. sind Knoblauch fein gewürfelt statt gepresst Als Beilage hatten wir Reis. Werde ich sicherlich wieder kochen, lieben Dank für das Rezept! Liebe Grüße, s-fuechsle

14.03.2010 20:49
Antworten
ecobos

Hallo Masy, danke für die liebe Bewertung. Stimmt ich habe auch schon frische Pilze hinein getan. LG Eva

19.03.2009 19:08
Antworten
Masy

Hallo,das Gericht ist gerade noch gegessen worden,sehr lecker kann ich mir auch gut mit ein paar Pilzen vorstellen.Lg Masy

18.03.2009 19:05
Antworten