Tortillas mit Hackfleisch und Bohnen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.45
 (9 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

50 Min. normal 24.06.2003



Zutaten

für
2 Tomate(n)
400 g Bohnen, in Tomatensauce
2 Zwiebel(n)
2 EL Öl (Olivenöl)
600 g Hackfleisch, halb & halb
4 EL Tomatenmark
1 Pck. Tortilla(s), 8 Stück
100 g saure Sahne
100 g Sauce (Guacamole)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Tomaten in Stücke schneiden, Zwiebeln schälen und grob würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Hack darin krümelig anbraten. Die Zwiebeln zufügen. Nach 5 Minuten die Tomatenstücke dazu geben. Alles kräftig braten. Dann die Bohnen dazu geben. Das Tomatenmark einrühren und alles mit 50 ml Wasser ablöschen. Dann das ganze kräftig würzen: schön scharf, wenn man es mag.
Die saure Sahen in eine Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Guacamole ebenfalls in eine Schüssel geben. Die Schüsseln und die Hack – Bohnen- Mischung auf den Tisch stellen.
Die Tortillas im Backofen 3 Minuten bei 200° heiß werden lassen und auf den Tisch stellen. Die halbe Tortillascheibe mit Guacamole bestreichen, die Hack – Bohnenmischung auf die halbe Scheibe geben. Zum Schluss die saure Sahne über das Ganze geben. Dir Tortillas zuklappen und essen.
Dazu passt ein grüner Salat.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Superkoch-kathimaus

Sehr lecker und einfach, kann noch super mit Salat etc erweitert werden, so essen die Kids auch eine zusätzliche Portion Gemüse am Tag 😁 Danke und LG Kathi

15.08.2021 19:59
Antworten
AnaNaschKatzerl

War super lecker und werde ich sicher öfter machen!! Habe noch Mais dazu gegeben...

27.02.2019 19:55
Antworten
Tanja576

SUPER LECKER!!! Wird jetzt öfter geben...

28.04.2017 18:02
Antworten
mb1901

Dieses Rezept ist wirklich super lecker, kommt bei mir jetzt auf jeden Fall häufiger auf den Tisch! Ich habe statt der sauren Sahne allerdings mal Crème fraîche ausprobiert, schmeckt mir auch sehr gut! Liebe Grüße!

02.08.2016 15:25
Antworten
löwewip

Hallo Callista, ich muss noch erwähnen, dass ich in unseren Märkten noch nie Guacamole-Sauce gesehen habe. Auch hatte ich keine Avocado zur Hand, um Guacamole zuzubereiten. Mein Ersatz: 1 junge Zucchini waschen und mit Schale ganz fein raspeln, 1 Knoblauchzehe sehr fein hacken und zugeben, 1 EL Natur-Joghurt und 1 EL Speisequark (20%-ig) zufügen und durchmischen, etliche kleine Tomatenwürfel und 2 TL Zitronensaft einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Es schmeckte allen gut. LG löwewip

14.06.2014 15:53
Antworten
tab67

Habe das Rezept gestern ausprobiert und es hat allen sehr gut geschmeckt! Statt der Bohnen in Tomatensoße habe ich Chilibohnen genommen, das passte auch prima. Eisbergsalat ohne Dressing gab es auch dazu.

05.11.2006 14:32
Antworten
Mountains

das rezept ist wirklich sehr gut! ich hab noch 3 piri-piri und ein paar spritzer tabasco dazu getan. ausserdem knoblauch und mais.

02.08.2004 20:22
Antworten
barcelona2002

Ich hab das Rezept gestern ausprobiert. Hat lecker geschmeckt. Ich habe weiße Bohnen in Tomatensauce genommen, würde das nächste mal allerdings eher Chilibohnen in Sud nehmen. Hab noch geraspelten Käse mit in die Tortillas gegeben.

10.02.2004 13:57
Antworten
coquin

ich mache es ähnlich wie Ballala. die tortillas mache ich allerdings in der mikrowelle warm, bestreiche sie dünn mit öl, damit sie nicht aneinander kleben.

29.12.2003 15:21
Antworten
Ballala

Hallo Callista, Das Rezept hab ich gestern ausprobiert, ist prima bei der Familie angekommen. Hab noch getrocknete Peperoncini daruntergemischt und rohe Tomatenwürfel, Paprikawürfel, Käseraspel und Streifen von Eisbergsalat (ohne Dressing) dazu gereicht. Da konnte dann jeder nach Lust und Laune mischen. LG Ballala

13.10.2003 15:12
Antworten