Backen
Torte
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Birnentorte mit Knusperboden

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 03.03.2009



Zutaten

für
100 g Mehl
1 TL Backpulver
100 g Mandel(n), gehobelt
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
100 g Butter
1 Dose/n Birne(n), geachtelt
¼ Liter Birnensaft
½ Liter Weißwein
4 EL Zucker
2 Pck. Puddingpulver, Vanilie, zum Kochen
250 ml Sahne
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Sahnesteif
n. B. Eierlikör

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Aus Mehl, Backpulver, Mandeln, Zucker und Butter wird ein Mürbeteig geknetet.
Der Teig wird in eine mit Backpapier ausgelegte Springform gedrückt und bei 180-200°C ca. 20 Minuten gebacken.
Der erkaltete Boden wird auf eine Tortenplatte gelegt und mit gut abgetropften Birnen belegt. Evtl. einen Tortenring zu Hilfe nehmen.
Aus Birnensaft, Weißwein, Zucker und Puddingpulver kocht man einen Pudding, welcher nach dem Erkalten auf die Birnen gegeben wird. Sahne mit Sahnesteif und Zucker steif schlagen und auf dem Pudding verteilen.
Kurz vor dem Servieren wird die Torte mit etwas Eierlikör übergossen.
Den Kuchen kann man gut einen Tag vorher zubereiten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ankleima

Hallo Kathrin, ich würde es mal mit Traubensaft versuchen und eine ausgepresste halbe Zitrone zufügen. Oder evtl. alkoholfreien Wein benutzen. LG ankleima

21.02.2019 08:13
Antworten
Kathrin-Capone

Hallo was kann ich anstelle des Weißweins nehmen? Lg

20.02.2019 19:29
Antworten
ankleima

Hallo Bratzeit, danke für deinen netten Kommentar. LG ankleima

04.11.2016 07:20
Antworten
Bratze74

Der beste Kuchen überhaupt. superlecker und supereinfach. gelingt immer. Wird heute wieder gemacht 5☆+

04.11.2016 05:03
Antworten
ankleima

Hallo cavolo, schön das dir die Torte schmeckt und danke für deine Bewertung. Lg ankleima

19.04.2014 14:12
Antworten
cavolo

Genau so macht meine Mutter diese Torte. Es ist und bleibt meine Lieblingstorte! Und ist total einfach zu backen. Wenn man Gäste erwartet, kann man die Torte super einen Tag vorher zubereiten. Schmeckt dann sogar noch besser! Vielen Dank für das Rezept!

19.04.2014 13:11
Antworten