Backen
Kekse
Weihnachten
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schokoknöpfchen

Plätzchen mit Nougat und Aprikosenmarmelade

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

50 Min. normal 01.03.2009



Zutaten

für
1 Vanilleschote(n), ausgekratzt
250 g Butter, oder Margarine
150 g Puderzucker
1 Prise(n) Salz
2 Ei(er)
1 Eigelb
175 g Mehl
50 g Kakaopulver
100 g Nougat
100 g Aprikosenkonfitüre
200 g Kuvertüre, Vollmilch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Den Ofen auf 160 Grad Heißluft oder 175 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.

Das Mark der Vanilleschote auskratzen, mit der Butter, dem Puderzucker und einer Prise Salz sehr gut schaumig rühren. Eier und Eigelb dazu und unterrühren. Mehl und Kakao gut unterrühren.
Den Teig in einen Spritzbeutel füllen und mit einer großen Sterntülle Taler von 2 cm auf das mit Backpapier belegte Blech spritzen. 8-10 Min. backen.

Knöpfchen auskühlen lassen, Nougat schmelzen und eine Hälfte der Plätzchen damit bestreichen. Die andere Hälfte mit der Aprikosenmarmelade bestreichen. Jeweils zwei Knöpfchen zusammensetzen, kalt stellen, damit sie fest werden.
Die Kuvertüre schmelzen und die Schokoknöpfchen zur Hälfte eintauchen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Marmeladenkocherin

Hallo Nela 67, ich backe genau diese Schokoknöpfchen auch schon viele Jahre. Die Füllungen variieren bei mir. Auch mit Marzipan sind sie sehr lecker. Der lockere, zarte Teig ist eine wahre Freude für alle Schokoliebhaber. Volle *****Sterne von mir LG

06.12.2016 11:00
Antworten