Baileys - Cremekuchen mit Sauerkirschen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 01.03.2009



Zutaten

für

Für den Teig:

100 g Butter
100 g Zucker
2 Ei(er), (M)
100 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Glas Sauerkirschen, (oder 300 g tiefgefrorene)

Für die Creme:

1 Pck. Gelatinepulver, weiß
4 EL Wasser, kaltes
1 Pck. Puddingpulver, Vanille
50 g Zucker
500 ml Milch
250 ml Baileys Irish Cream
250 ml Sahne

Zum Verzieren:

Krokant
Schlagsahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Butter und Zucker auf höchster Stufe zu einer geschmeidigen Masse rühren. Eier nach und nach unterrühren. Mehl mit dem Backpulver mischen, sieben und portionsweise kurz unterrühren.
Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26er) geben, glatt streichen.
Die gut abgetropften Kirschen darauf verteilen. Dann kommt die Form für ca. 25 Min bei 190 Grad (Ober/Unterhitze) in das Backrohr.

Nach dem Backen den Kuchen vorsichtig aus der Form lösen, erkalten lassen. Den Springformrand darumlegen.

Für die Creme Gelatine mit kaltem Wasser anrühren, 10 Min. quellen lassen.

Aus Puddingpulver, Zucker und Milch nach Packungsanleitung einen Pudding zubereiten. Die gequollene Gelatine unter den heißen Pudding rühren, bis sie gelöst ist. Kalt stellen, ab und zu durchrühren.
Likör unterrühren. Wenn die Masse anfängt dicklich zu werden, Sahne steif schlagen und unterheben.
Die Creme auf dem Kuchen verteilen und im Kühlschrank fest werden lassen. Kurz vor dem Servieren den Kuchen nach Belieben mit Krokant und Sahne verzieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.