Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.03.2009
gespeichert: 7 (0)*
gedruckt: 236 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.12.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Paprikaschote(n), rot (ca. 300 g)
Aubergine(n) (ca. 500 g)
Zucchini (ca. 500 g)
Tomate(n) (ca. 500 g)
1/2 Bund Thymian
Knoblauchzehe(n)
3 EL Olivenöl
300 g Käse (Le Gruyère)
Baguette(s)
  Salz
  Für den Teig:
500 g Mehl
1/2 Würfel Hefe
330 ml Bier
1 1/2 TL Salz
  Olivenöl
  Salz, grobes
  Fenchelsamen oder Rosmarin

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 15 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Gemüse waschen, die Paprika halbieren, den Strunk und die Kerne entfernen. Die Enden von Auberginen und Zucchini abschneiden. Den Stielansatz der Tomaten herausschneiden. Das Gemüse klein würfeln.

Die Thymianblättchen abzupfen. Den Knoblauch schälen und mit dem Thymian hacken. Alles zusammen in einem großen Topf mit Olivenöl und einer Prise Salz bei schwacher Hitze zugedeckt 50 - 60 Minuten weich garen.

Den Käse entrinden, reiben und mit dem Gemüse verrühren, bis der Käse geschmolzen ist. Das Baguette in Scheiben schneiden. Die Käse-Gemüsemasse in tiefe Teller verteilen und mit Baguettescheiben zum Dippen servieren.

Zum Fondue passt auch ein frisches, selbst gebackenes Fladenbrot: 500 g Mehl mit 1/2 Hefewürfel, 330 ml Bier und 1,5 TL Salz verkneten, bis der Teig nicht mehr klebt. Den Teig zu einer Kugel formen, mit Mehl bestäuben und zugedeckt etwa drei Stunden gehen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat.

Den Ofen auf 240°C (ohne Umluft) vorheizen. Den Teig mit den Fingern auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen, mit Olivenöl bestreichen, mit grobem Salz und Fenchelsamen oder Rosmarin bestreuen und 15 - 20 Minuten goldbraun backen.