Champignons mit Knoblauch


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.79
 (12 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 22.06.2003



Zutaten

für
600 g Champignons, frische kleine
1 Zitrone(n)
3 Zehe/n Knoblauch
Salz
Pfeffer, aus der Mühle
1 Bund Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Champignons putzen und unter fließendem Wasser kalt abspülen, trocken tupfen, anschließend mit dem Saft der Zitrone beträufeln und kurz darin marinieren. Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die feingehackten Knoblauchzehen darin glasig dünsten. Die Champignons dazugeben und bei mäßiger Hitze kurz braten. Die Champignons mit Salz und Pfeffer kräftig würzen, die gewaschene und feingehackte Petersilie unterziehen und sofort sehr heiß servieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eMaus

Sooo lecker! Schmeckt fast original wie bei unserem Lieblings-Spanier! Ich mach die auch ganz gerne in einer feuerfesten Form im Backofen - mit gaaanz viel Olivenöl. Und dann einfach pur mit frischem Baguette essen! Einfach genial!

06.12.2008 13:23
Antworten
kicu

War richtig lecker ;)....nur zum Schluss habe ich noch ein wenig Flüssigkeit abgegossen, damit die Petersilie schön an den Champignons haftet.

21.04.2008 12:17
Antworten
kicu

War richtig lecker ;)....nur zum Schluss habe ich noch ein wenig Flüssigkeit abgegossen, damit die Petersilie schön an den Champignons haftet.

21.04.2008 12:17
Antworten
eflip

Seeehr lecker, hab sie auch ohne Zitrone gemacht und mit Balsamico und etwas Tabasco als warmen Salat serviert - perfekt!!

26.07.2007 12:58
Antworten
stern1970

...schmecken auch ohne Zitronensaft einfach nur supiiii !!!!

02.01.2006 17:54
Antworten
Daniela1979

Hey! Bei uns gab's diese "Champignons mit Knoblauch" mal als Beilage - war sehr gut!! LG, Daniela

30.06.2005 12:41
Antworten
juergen07

Halöchen Ich habe auch noch Sahne drüber gegeben und dazu Reis gemacht war wiklich lecker. Grüsse Jürgen

20.05.2005 20:44
Antworten
scampchen

ja Schmand ist ja sehr lecker aber hat auch viele Kalorien :(( wenn man auf die Figur achten will sollte man lieber Zitrone nehmen und es schmeckt auch ohne Schmand ganz lecker zu REis Scampchen

14.01.2005 13:11
Antworten
ulkig

voll läckkaaaaaaaaa, hmmmmmmmmmmmmm LG Ulkig

20.12.2003 09:10
Antworten
Mantis1

DAS GANZE IN SAHNE UND SCHMAND EINKOCHEN, UND KEINE ZITRONE VERWENDEN.

27.09.2003 16:32
Antworten