Bewertung
(13) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
13 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.02.2009
gespeichert: 331 (0)*
gedruckt: 3.153 (2)*
verschickt: 62 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.12.2007
16 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

250 g Penne
  Wasser (Salzwasser)
2 m.-große Möhre(n), in Würfel geschnitten
1 m.-große Zucchini, in Würfel geschnitten
Paprikaschote(n), in Würfel geschnitten
1 m.-große Zwiebel(n), in nicht zu kleine Würfel geschnitten
  Salz und Pfeffer
  Gewürzmischung (Chinagewürz)
  Sojasauce
1 Zehe/n Knoblauch, in Würfelchen geschnitten
1 Tasse Gemüsebrühe, kleine Tasse
 etwas Öl
Chilischote(n), getrocknet
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Öl erhitzen und die Chilischote dazugeben, etwa 3 - 4 Minuten brutzeln lassen. Die Chilischote wieder entfernen. Zuerst die Möhren in dem aromatisierten Öl anschwitzen. Dann die Zwiebeln und den Knoblauch zufügen und glasig werden lassen.

Alles mit etwas Salz, Pfeffer und Chinagewürz abschmecken. Die Paprikawürfel zugeben und noch mal 2 - 3 Minuten braten lassen. Zum Schluss noch die Zucchini zugeben und mit Sojasauce und Gemüsebrühe ablöschen und ein wenig einkochen lassen.

Die Nudeln in der Zwischenzeit im Salzwasser nicht ganz gar kochen, absieben, unter das Gemüse mischen und noch einige Minuten ziehen lassen. Dabei ab und zu rühren, damit sich die Nudeln mit der Mischung vollsaugen! Zum Schluss evtl. noch mal mit Salz, Pfeffer oder Sojasauce nachwürzen!

Tipp: Dazu schmeckt gut eine süße Chilisauce aber auch Sauerrahm erfreut sich bei meinen Gästen immer größter Beliebtheit, der mildert die Schärfe ein wenig.