Bewertung
(6) Ø4,13
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.02.2009
gespeichert: 111 (2)*
gedruckt: 1.644 (19)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.03.2006
240 Beiträge (ø0,05/Tag)

Zutaten

1 kleine Zwiebel(n)
200 g Hackfleisch, gemischt
Peperoni, rot
Knoblauchzehe(n)
Avocado(s), reif
Limette(n), den Saft davon oder Zitronensaft
Tortilla(s) (Weizentortillas)
40 g Käse zum Gratinieren (z.B. Sbrinz)
 wenig Pfeffer
1/2 TL Salz
  Öl zum Anbraten
  Fett für die Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 744 kcal

Die Zwiebel fein hacken. Das Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Das Fleisch ca. 3 Minuten braten, dann die Zwiebel ca. 3 Minuten mitbraten. Die Masse in einer Schüssel abkühlen lassen. Die Peperoni (vorsichtig) entkernen, fein hacken und dazugeben. Den Knoblauch pressen und dazugeben.

Die Avocado in Stücke schneiden und mit einer Gabel fein zerdrücken. Den Limettensaft sofort darunter mischen. Die Masse zum Fleisch geben, mischen und würzen.

Die Avocado-Fleisch-Masse auf die Tortillas verteilen, aufrollen (evtl. mit einem Zahnstocher feststecken) und in eine gefettete Auflaufform geben. Dann den Käse darüberstreuen. 15 Minuten in der Ofenmitte bei 200°C im vorgeheizten Ofen gratinieren.

Tipps: Anstatt Limettensaft kann man auch Zitronensaft verwenden. Für das Schneiden der Peperoni benutze ich Einweg-Handschuhe. Man kann auch, falls vorhanden, pro Tortilla ein feuerfestes Förmchen verwenden, in welchem dann auch serviert wird.