Backen
Tarte
Weihnachten
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Blätterteig mit Äpfeln

schnell und einfach auf dem Backblech

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 27.02.2009



Zutaten

für
1 kg Äpfel
100 g Zucker
100 g Mandelstifte
100 g Rosinen oder Sultaninen
⅛ Liter Milch
2 Ei(er)
1 Schuss Amaretto
1 Pck. Blätterteig (TK)
evtl. Zimt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Blätterteig nach Packungsanleitung auftauen lassen. Den Backofen auf 200°C vorheizen. In der Zwischenzeit die Äpfel schälen, entkernen und in Scheiben schneiden. In eine große Schüssel geben. 50 g Zucker, Rosinen, Mandeln und einen guten Schuss Amaretto dazu. Alles ordentlich vermengen.

Jetzt wird der Blätterteig ausgewellt. Wenn er die Größe von dem Backblech hat, legt man ihn mit Backfolie auf das Blech. Jetzt werden die angemachten Äpfel darauf verteilt.

Die Milch mit den restlichen 50 g Zucker und den 2 Eiern verquirlen. Über die Äpfel gießen. Nun kommt alles für 40 Min. in den Backofen. Wer mag, kann auch noch Zimt über die Äpfel geben.

Schmeckt in der Adventszeit besonders gut.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.