Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Schokoladen - Orangen - Plätzchen


Rezept speichern  Speichern

a la Mama, ergibt ca. 50 Stück.

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 28.02.2009



Zutaten

für
200 g Mehl, evtl. mehr
100 g Schokolade, zartbitter
125 g Margarine
125 g Zucker
1 Prise(n) Salz
1 Ei(er)
1 Orange(n), unbehandelt, den Abrieb davon
1 TL Backpulver
n. B. Puderzucker
50 ml Orangensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Die Schokolade fein raspeln und mit dem Mehl, der Margarine, dem Backpulver dem Zucker, der Prise Salz und der Schale von einer Orange zu einem glatten leicht klebrigen Teig verkneten. Bei Bedarf noch etwas mehr Mehl dazu nehmen, wenn der Teig zu klebrig sein sollte.

Danach ca 1 Std. lang kaltstellen. Den Teig dünn ausrollen und mit beliebigen Formen ausstechen. Dann für ca. 10 - 12 min. bei 180°C in den Backofen.

Für die Glasur Puderzucker und Orangensaft zu einer dickflüssigen Masse vermengen und auf die erkalteten Plätzchen streichen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.