Ostpreußische Schmandwaffeln

Ostpreußische Schmandwaffeln

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ein Rezept meiner Urgroßtante

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 26.02.2009



Zutaten

für
½ Stück(e) Butter
8 Ei(er)
250 g Mehl
200 ml Schmand
1 EL Zucker
1 Zitrone(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Butter in einem Topf zerlassen und erkalten lassen. Die Eier schaumig schlagen und das Mehl unterrühren. Anschließend den Schmand unterheben und den Zucker hinzugeben.

Die Zitrone auspressen und den Saft zufügen. Zum Schluss die erkaltete und zerlassene Butter unterheben. Sollte die Masse zu steif sein, etwas Mineralwasser hinzugeben.

Im heißen Waffeleisen nacheinander Waffeln ausbacken, bis der Teig aufgebraucht ist.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Schuggi

Hallo Habe gerade die Waffeln für die Kinder gebacken Und sie wurden alle mit Begeisterung verputzt. Ein sehr leckeres und einfaches rezept. Vielen Dank dafür. Schuggi

21.11.2011 14:40
Antworten
dreamsnail

Denk mal an der sauren Sahne lag es nicht, und was ist unklar an einem 1/2 Stück Butter? Ich würde sagen es lag an zu wenig Butter! Bei mir sind die Waffeln sehr gut gelungen uind waren sehr lecker. L.G. Dreamsnail

22.02.2010 10:49
Antworten
lelailena

Haha... Okay, dann ist alles klar! :) In der Bedeutung kannte ich "Stück" noch nicht. Hier ist das "ein Päckchen/Paket Butter". Und "ein Stück Butter" ist ein Stück vom Päckchen. Dann lag's wohl tatsächlich an zu wenig Butter... Danke für die Hilfe!

10.12.2010 11:41
Antworten
Sweet_Mama25

1/2 Stück Butter sind 125 g und ist deutlich mehr als ein EL. LG,Sigrid

08.12.2010 15:04
Antworten
lelailena

Hmmm... fand ich leider nicht so gut. Kann aber auch daran liegen, dass ich keinen Schmand hatte und ihn deshalb durch Saure Sahne ersetzen musste. Darum auch keine Bewertung. Außerdem war mir nicht so ganz klar, was 1/2 Stück Butter ist und habe einfach etwa einen Esslöffel genommen. Ich hoffe, das kommt so etwa hin? Liebe Grüße Lelailena

21.06.2009 17:36
Antworten