Farbenfreudiger Granatapfel - Orangen - Feldsalat


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.45
 (67 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 26.02.2009



Zutaten

für
200 g Feldsalat
2 Orange(n)
1 Mandarine(n)
1 Granatapfel
1 Schuss Öl (Traubenkernöl), oder anderes mildes Öl
1 Schuss Balsamico, rot
1 TL, gestr. Rohrzucker
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Wurzeln am Feldsalat entfernen und gründlich waschen.
Orange und Mandarine schälen und in Segmente teilen. Diese in kleine Stücke schneiden und zum Feldsalat geben. Granatapfel vierteln oder achteln und die roten Kerne ebenfalls zum Salat geben.
Mit Traubenkernöl, Essig und Rohrohrzucker abschmecken.

Der Salat ist köstlich und wird auch durch seine Farbenpracht begeistern.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

_Reini_

Hallo, tolle Salatmischug und ein buntes Mahl. Passt super jetzt im Winter. Danke für das tolle Rezept :)

03.01.2021 13:52
Antworten
Goerti

Hallo! Der Salat hat mal richtig schön ausgesehen und natürlich auch super geschmeckt. Ich habe ihn ohne Mandarinen gemacht, leider waren keine mehr da, und es kam ein bissl Salz dazu. Vielen Dank für das Rezept. Grüße von Goerti

14.02.2020 16:44
Antworten
yatasgirl

Hallo Sehr lecker dein Salat, hat uns sehr gut geschmeckt. Danke für das Rezept Liebe Grüße yatasgirl

05.01.2020 20:34
Antworten
Benesch

Hallo, super lecker, habe auch Honig genommen. Granatapfelkerne gab es bei mir fertig aus dem Glas. Mag das lösen der Kerne nicht aus der FRucht. Danke schön für das Rezept. Liebe Grüße Silvia

19.12.2019 17:44
Antworten
gabipan

Hallo! Mit zusätzlich etwas Salz und Pfeffer im Dressing fand ich diesen fruchtigen Salat sehr gut. LG Gabi

14.12.2019 21:19
Antworten
krabbelkaefer

Der Salat gehört mittlerweile zu den Lieblingsrezepten meiner Familie, wenn bloß das Granatapfelgepuhle nicht immer so umständlich wäre Mir graut schon vor der Zeit, wenn es keine Granatäpfel mehr gibt ... LG krabbelkaefer

18.02.2013 21:17
Antworten
SuperDrive

Ich hätte nie gedacht, dass diese Kombination wirklich passt! Ich war positiv überrascht. Klasse! Habe statt Orangen, nur Mandarinen genommen.

03.01.2012 13:45
Antworten
VonnyBaby

Sehr lecker und erfrischend, bei uns gab es den Salat zum 1. Mal an Weihnachten. Seit dem kann ich ihn ständig machen :-) Ich geb in das Dressing noch etwas Salz und Pfeffer. Danke, für das tolle Rezept!

12.02.2011 12:18
Antworten
Aischa79

Sehr lecker. Weil ich die andere Hälfte vom Granatapfel für eine Fleischsoße brauchte, habe ich nur einen halben Granatapfel genommen dafür noch Orangensaft ins Dressing getan.

25.12.2010 13:18
Antworten
Gelöschter Nutzer

Sehr lecker! Unbedingt probieren. Die Farbe und der Geschmack sind super!

11.01.2010 14:32
Antworten