Bananen - Quark - Sahne - Creme


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

schnelles Dessert - gute Resteverwertung für reife Bananen

Durchschnittliche Bewertung: 4.21
 (102 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 26.02.2009 274 kcal



Zutaten

für
4 Banane(n), reife
500 g Magerquark
250 g Sahne
80 g Zucker, (oder n.B.)
etwas Zitronensaft
n. B. Zimt, oder Schokostreusel

Nährwerte pro Portion

kcal
274
Eiweiß
13,93 g
Fett
4,81 g
Kohlenhydr.
41,77 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 10 Minuten
Bananen schälen, in Stücke brechen und mit etwas Zitronensaft pürieren. Zucker und Magerquark dazu geben und alles schaumig pürieren. Sahne in ein sauberes und fettfreies Gefäß geben und steif schlagen und unter die Bananen-Quark-Masse heben. Mindestens 2 Stunden kühl stellen.

Nach Belieben mit Zimt oder Schokostreusel garnieren.

Hinweis: Bitte mit der Zuckermenge aufpassen, da die reife Bananen schon sehr süß sind.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

nudelmary

Gut durch gekühlt ein sehr leckeres Dessert, habe etwas vom Bananenpüree obenauf als Deko genommen und Zucker habe ich etwas weniger genommen. Vielen Dank für das Rezept und lg von nudelmary

05.07.2022 13:44
Antworten
BlackCat70

Ich habe die Bananen nur mit der Gabel zerdrückt und habe etwas Knuspermüsli dazugegeben. Hat allen geschmeckt.

04.04.2020 14:09
Antworten
Pothead

Spitze! War allerdings, wie üblich, zu faul den Mixer raus zuholen und hab es mit einem altmodischen Kartoffelstampfer gemacht. Ich hab's aber auch lieber wenn noch ein paar Stücke dabei sind. Anstatt Sahne habe ich Cremefine genommen, ein Teelöffel Zimt und nur 40gr. Zucker (reichte völlig) Mit Schokostreusel war es jetzt nicht ganz so mein Ding aber mit dem Krokant den ich ganz hinten im Schrank noch gefunden habe war es wirklich klasse. Gibt es auf jedenfall noch öfter

23.11.2019 17:40
Antworten
Anaid55

Hallo elanda, ein leckeres Dessert, dass schnell gemacht ist. Liebe Grüße Diana

03.11.2019 10:33
Antworten
ulkig

allo, ein sehr leckeres Dessert, kam super an lG ulkig

17.10.2019 17:02
Antworten
Ostkantonen

Hallo,wirklich schnell was zum Nachtisch gemacht .Lecker,habe aber 50gr.Zucker genommen ,125gr.Sahne und 125gr.fettarme Milch war super lecker.Danke Gruss aus Norwegen von den Ostkantonen

31.03.2009 09:56
Antworten
schlemmerin85

Hallo, Ratz fatz gemacht! Und super lecker, aber mit der Sahne doch etwas zu schwer, also beim nächsten mal nehme ich auch Milch! Lg Jana

20.03.2009 11:42
Antworten
manuela-one

Hi, leckeres, einfaches Rezept. Lasse wohl auch die Banane in Scheiben. Und die Sahne wird durch Milch ersetzt. Mixe den Quark mit der Milch zusammen, dann wirds auch schön cremig =)). lg. manuela

20.03.2009 10:46
Antworten
sunshine1311

Ich liebe es!!! Ich schneide die Banane aber in Scheiben und hebe die unter die Quark-Sahne Masse. Legga

17.03.2009 19:58
Antworten
Koch-Muffel

Hallo elanda, dein Dessert ist schnell gemacht und sehr lecker! Gruß vom Koch-Muffel

04.03.2009 15:02
Antworten