Baeckeoffe Eintopfgericht

Baeckeoffe  Eintopfgericht

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 26.02.2009



Zutaten

für
500 g Schweinenacken oder Schweineschulter
500 g Lammschulter(n) ohne Knochen
500 g Rinderbraten (Brust oder Schulterstück) ohne Knochen
1 kg Kartoffel(n)
250 g Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
1 Liter Weißwein (Pinot blanc oder Riesling)
1 Bündel Kräuter (Petersilie, Thymian, Lorbeer - Gewürzsträußchen)
Salz und Pfeffer
1 Schweineschwanz und 1 Schweinefuß, evtl.
evtl. Porree
evtl. Möhre(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 1 Tag Gesamtzeit ca. 1 Tag 1 Stunde
Das Fleisch in gleiche Stücke, wie für Schmorfleisch zerschneiden. Während 24 Stunden mit etwas Wein, einigen Zwiebeln, dem Knoblauch, dem Gewürzsträußchen, Salz und Pfeffer marinieren lassen.

In einem Steingutschmortopf eine Schicht in dünne Scheiben geschnittene Kartoffeln anordnen. Dann darüber das Fleisch und die in Scheiben geschnittenen Zwiebeln, dann eine neue Lage Kartoffeln und Zwiebeln, in Scheiben geschnitten. Etwas weißen Wein zugeben. Die Terrine mit ihrem Deckel schließen und im Ofen bei ca. 180°C 2 - 2 1/2 Stunden backen lassen. In dem Topf, in dem das Backen erfolgte, servieren.

Nach Geschmack kann man zusätzlich zum aufgeführten Fleisch einen Schweineschwanz und -fuß hinzufügen, sowie etwas Gemüse (Möhren, Porree).

Üblicherweise reicht man auch einen Salat zu diesem Gericht. Als Begleitungswein passt ein Pinot Blanc, ein Tokay Pinot Gris oder noch besser ein Pinot Noir.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.