Bewertung
(9) Ø3,73
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.02.2009
gespeichert: 321 (1)*
gedruckt: 1.013 (6)*
verschickt: 14 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.01.2004
1.135 Beiträge (ø0,2/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
50 g Mehl, halb 405er und halb Vollkorn
45 g Toastbrot, entrindet, evtl. auch Vollkorn
25 ml Wasser oder Mineralwasser
Ei(er)
  Salz
1/4  Zwiebel(n), feinst gehackt
  Petersilie, feinst gehackt
  Butter

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Mehl mit Eiern, Mineralwasser und Salz zu einem dünnen Teig verrühren. Das Toastbrot klein würfeln und mit den Zwiebeln in Butter hell anrösten. Unter den Teig geben und mindestens 20 Minuten ziehen lassen, je länger, desto besser. Danach kräftig mit den Händen durchkneten und die frisch gehackte Petersilie dazu geben.

Mit Teelöffeln kleine Nocken in kochendes Salzwasser geben, wenn sie oben schwimmen, noch einige Minuten ziehen lassen, dann abschöpfen.

Zum Servieren in Butter braten.

Die Brotknöpfle schmecken wunderbar zu allem, wozu Spätzle und Semmelknödel auch schmecken. Und - die wenigsten kennen sie.