Bewertung
(24) Ø4,04
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
24 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.02.2009
gespeichert: 318 (1)*
gedruckt: 3.891 (19)*
verschickt: 13 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.07.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

300 g Mangold
1 Dose Thunfisch, in Eigensaft
1 m.-große Zwiebel(n)
2 kleine Knoblauchzehe(n)
100 kleines Crème fraîche (Kräuter)
100 g Schlagsahne
200 ml Gemüsebrühe
50 g Parmesan
1 Spritzer Zitronensaft
Basilikum
300 g Nudeln
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Mangoldblätter von den Stielen trennen. Stiele klein schneiden, Blätter in Streifen schneiden, getrennt waschen. Zwiebel und Knoblauch in kleine Würfel schneiden. Olivenöl in einer hohen Pfanne erhitzen, Zwiebel- und Knoblauchwürfel glasig andünsten, dann die Stiele zufügen und kurz mitdünsten. Mit der Gemüsebrühe aufgießen und ca. 5 Minuten zugedeckt köcheln.
In der Zwischenzeit die Nudeln kochen.

Dann die Blätterstreifen der Soße beigeben, köcheln, bis diese zusammenfallen, dabei häufig umrühren. Den Thunfisch mit der Schlagsahne und der Crème fraiche unterrühren, mit Parmesan, Salz und Pfeffer abschmecken und auf kleiner Flamme zugedeckt weiter garen, dabei immer wieder umrühren.
Der Soße vor dem Servieren noch einen Spritzer Zitrone zufügen, das Basilikum klein hacken und hinzufügen. Dann noch mal kräftig umrühren und mit den Nudeln servieren.