Backen
Kuchen
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Walnussapfelkuchen mit Guss

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 26.02.2009



Zutaten

für

Für den Teig:

500 g Mehl
6 EL Zucker
2 Ei(er)
400 g Butter

Für den Guss:

500 ml Sahne
300 g Zucker
150 g Mehl
Rum, nach Geschmack, etwa halbes Glas
1 ½ kg Äpfel
100 g Walnüsse
Zucker, zum Kandieren
Butter, zum Kandieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Aus den Teigzutaten einen Mürbeteig kneten und als Kuchenboden in die Form drücken.

Äpfel schälen, klein schneiden und die Form damit bis kurz vor dem Rand auffüllen.

Etwas Zucker und Butter im Topf erwärmen, die Walnüsse darin kandieren und oben drauf streuen. Den Guss anrühren, mit Rum abschmecken (Achtung, meinem Geschmack nach besser zu wenig als zuviel) und über die Äpfel gießen.
Bei 180°C auf der mittleren Schiene ca. 50 – 60 Min backen.

Tipp:
Etwas Restguss in kalter Milch verrührt ergibt einen sehr leckeren Weihnachtserfrischungsdrink.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.