Hauptspeise
Schnell
einfach
kalorienarm
fettarm
Geflügel
Braten

Rezept speichern  Speichern

Hähnchenbrustfilet an leichter Kräutersoße

ww-tauglich, leicht und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 4.43
bei 113 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 26.02.2009



Zutaten

für
2 Hähnchenbrustfilet(s)
2 TL Pflanzencreme
Salz und Pfeffer, aus der Mühle
Paprikapulver, edelsüß
n. B. Rosmarin
250 ml Geflügelbrühe
3 EL Frischkäse (12% Fett)
2 EL Petersilie, TK

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Die Hähnchenfilets abspülen und gut trocken tupfen. Von beiden Seiten salzen, pfeffern und mit Paprikapulver bestäuben.

Pflanzencreme in einer beschichtete Pfanne erhitzen und die Hähnchenbrüste von beiden Seiten je ca. 3 min. scharf anbraten. Ich gebe noch Rosmarin fürs Aroma mit in die Pfanne.Die Geflügelbrühe mit dem Frischkäse und der Petersilie verrühren und damit die Hähnchenbrüste ablöschen. Je nach Dicke der Brüste noch 5 bis 10 min. in der Soße köcheln lassen, bis sie gar sind und die Soße sämig geworden ist.

Dazu gibt es bei uns Salzkartoffeln und Kohlrabigemüse oder Brokkoli.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Balitraveller

sehr .lecker. Gibt es jetzt öfter

19.05.2020 11:51
Antworten
Lara0807

Wird das Brühepulver mit dem Frischkäse vermischt oder erst die Brühe in Wasser auflösen?

04.04.2020 08:34
Antworten
Chefkoch_Amelie

Hallo Lara0807, die angegebene Gemüsebrühe ist bereits fertig angemischte Gemüsebrühe (Brühepulver + 250 ml Wasser). Diese flüssige Gemüsebrühe wird mit Frischkäse und Petersilie vermischt. Liebe Grüße Amelie (Chefkoch.de / Team Rezeptbearbeitung)

04.04.2020 11:48
Antworten
mareikaeferchen

Beides geht

15.05.2020 09:15
Antworten
Simone555

Habe das Rezept schon so oft nachgekocht, es ist sooo lecker! Bei uns gibt es immer Kroketten dazu.

02.11.2019 18:39
Antworten
grung012

Schmeckt auch lecker mit Fischfilet statt Hähnchen gruß grung012

02.08.2009 11:50
Antworten
Gina-59

Hallo marienkäferchen, habe heute Abend das Rezept nachgekocht .Es war wirklich sehr lecker ! Bei uns gab es auch Reis dazu. Das Gericht habe ich für 4 Personen gekocht . Ich musste aber die Flüssigkeit auf 300 ml reduzieren ( Geflügelbrühe) . 500 ml waren doch ein wenig zu viel. Habe dann die Sauce noch mit Saucenbinder sämig gemacht. Das wollte mit einkochen nicht klappen. Der Geschmack der Sauce war sehr lecker. Liebe Grüsse Gina PS: habe erst heute bemerkt dass ich innerhalb einer Woche schon das 2. Gericht von dir nachgekocht habe . Gestern war es der Lachsauflauf .

09.06.2009 18:46
Antworten
mareikaeferchen

freut mich zu hören :) liebe grüße mareikaeferchen

10.06.2009 08:17
Antworten
gevoreny

Hallo, ich habe das Rezept gestern ausprobiert. Einfach, schnell und extrem lecker! Dazu gab es bei uns Reis. Vielen Dank für das tolle Rezept. LG gevoreny

27.05.2009 09:49
Antworten
mareikaeferchen

Lecker- Gab es gestern Abend zu Kartoffelgratin und Erbsenpüree- schnell gemacht

29.04.2009 11:13
Antworten