Camping
einfach
Fisch
Grillen
Hauptspeise
raffiniert oder preiswert
Schnell
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gegrillte Makrelen in Kokossauce

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 25.02.2009



Zutaten

für
4 Makrele(n), frisch ( gesäubert)
4 EL Olivenöl
2 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
1 Peperoni, rot, gehackt
1 Zwiebel(n), rot, in Ringen
½ Zitrone(n), den Saft
1 TL Kurkuma
250 ml Kokosmilch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Makrelen trocken tupfen, salzen und mit Olivenöl einpinseln. Makrelen auf dem heißen Grill ca. 10-12 Minuten von jeder Seite grillen.
Zwiebelringen in heißem Öl anbraten, Knoblauch gehackt, Kurkuma, Zitronensaft und Kokosmilch hinzufügen und zugedeckt ca. 10 Minuten kochen. Anschließend Peperoni gehackt und die Makrelen dazu geben und ca. 3 Minuten kochen. Makrelen wenden und weitere 3 Minute kochen.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.