Marzipan - Taler


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.08
 (11 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 26.02.2009



Zutaten

für
100 g Marzipanrohmasse
250 g Butter
120 g Puderzucker
320 g Mehl
6 EL Zucker
2 EL Mandel(n), gemahlene
2 Eigelb
50 g Mandel(n), gehackte
3 EL Milch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Marzipanrohmasse fein raspeln und mit der Butter, dem Puderzucker und dem Mehl zu einem glatten Teig verkneten. Daraus 2 Rollen von etwa 4 cm Durchmesser formen und in Folie gewickelt etwa 1 Stunde kalt stellen.

Zucker und gemahlene Mandeln mischen. 1 Eigelb verquirlen, die Teigrollen damit einpinseln und in der Zuckermischung wenden. In etwa 5 mm dicke Scheiben schneiden und auf mit Backpapier belegte Backbleche legen. Die gehackten Mandeln auf die Plätzchen drücken. 1 Eigelb mit der Milch verquirlen und die Plätzchen damit bestreichen. Im vorgeheizten Ofen bei 175°C etwa 15 Minuten backen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ully56

Hallo, der Name versprach ja Einiges. Leider fand auch ich, dass der Marzipangeschmack eigentlich gar nicht vorhanden war. Also habe ich noch eine zweite Portion Teig hergestellt, bei der die doppelte Menge Marzipan verabeitet wurde. So schmeckten die Taler dann wenigstens nach MARZIPAN!! Auch den Durchmesser habe ich, wie '1986Sienna' auf 3cm verkleinert, weil die Taler beim ersten Versuch (mit 4 cm!!) leider noch ziemlich auseinander liefen Servus aus München Ully P. S. Ein Foto ist auch hochgeladen

27.11.2014 17:32
Antworten
Nicky0110

Man bekommt etwa 30 Stück.

30.03.2012 11:06
Antworten
Loewenherzin

Wieviele Kekse bekomme ich denn wohl aus diesem Rezept? Wollte diese gerne verschenken und wollte so 2 Tüten rausbekommen!

29.03.2012 09:29
Antworten
Steffi2308

Hallo, ein sehr schönes und einfaches Rezept. Schmeckt toll nach Marzipan.... Bild folgt... lg steffi2308

12.12.2011 11:19
Antworten
1986Sienna

Der Teig lies sich super verarbeiten. Allerdings werden die Taler noch ganz schön groß! Würde lieber 4 dünnere Rollen mit ca. 2cm Durchmesser machen, das sieht dann am Ende besser aus!

17.11.2010 13:17
Antworten
calla20

Sind die lecker! ***** Eigentlich bin ich nicht unbedingt für Marzipan - hatte aber noch einen Rest im Schrank der Verarbeitet werden wollte. Also habe ich mich gestern an die Taler gemacht. Mit dem Ergebnis: super zarte Plätzchen mit einem angenehmen Marzipangeschmack. Und das noch in kurzer Zeit. Gibt's ab sofort wohl öfter, denn die Herren meiner Familie lieben Marzipan. LG calla20

07.11.2010 09:37
Antworten
engele23

Die Kekse kann ich jedem nur empfehlen. Geht eigentlich sehr schnell von der Zubereitung. Man schmeckt zwar das Marzipan nicht doll raus, auch wenn ich mehr als 100g hinzugefügt habe. Aber ansonsten sehr sehr lecker. Sucht Garantie :oP

09.04.2009 06:47
Antworten
Araya

Huhu, meine Kollegin hat mir die Taler zu Ostern gebacken, sie sind wirklich unglaublich lecker =) Ich liebe Marzipan und Mandeln ;) LG Araya

09.04.2009 06:45
Antworten